Montag, 20. März 2017

Vom Restetisch - die nächste

Auch wenn der Berg noch nicht wirklich kleiner geworden ist, gibt es die vorerst letzte Karte vom "Restetisch" ohne viele Worte. Da ich momentan meine Auftragsliste am abarbeiten bin und wenig Zeit habe, also nur ganz schnell.............


............und dann bin ich auch schon wieder weg...........

Kreative Grüße

Birgit


PS: Auch wenn es schon wieder eine Karte ist, verlinke ich natürlich zu "No sew Monday"

Sonntag, 19. März 2017

Bilderrahmen-Deko

Als ich kürzlich in meinem Lieblingsdekoladen (Depot) nach schönen, neuen Ideen gestöbert habe, stieß ich auf einen weißen Rahmen der mit dünnen Ästen gefüllt war. Die Idee fand ich so schön, dass ich zu Hause gleich nach einem alten weißen Bilderrahmen gesucht habe. Einen Bund Ästchen hatte ich noch von einem Workshop-Projekt im letzten Jahr übrig und schon konnte es los gehen. Pappe und Glas raus, Ästchen mit Heißkleber von hinten fixiert, ein wenig Deko und voilà, eine schöne Frühlingsdeko zum Hinstellen war fertig................


Wenig Aufwand (wenn man die Girlande vom letzten Jahr verwendet 😉) und ein schöner Hingucker auf der Anrichte.

Gestern haben wir mit Freunden einen italienischen Abend zelebriert und lecker geschlemmt. Nach einer Frühlingspasta mit grünem Spargel und Avocado (davon habe ich leider kein Foto gemacht) gab es, ganz nach italienischer Manier, eine feine Auswahl an Käse, Wurst und anderen Leckereien..............
 


Als süßen Abschluss zu später Stunde gab es zum Kaffee noch eine "Erdbeer-Holunderblüten-Tiramisutorte", nach einem Rezept von Fräulein Klein............


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße

Birgit

Freitag, 17. März 2017

Resteverwertung die Nächste........

Weiter geht es mit dem Abbau der Stanzteile vom Basteltisch. Nachdem  ich die Windelrocker vor einiger Zeit in verschiedenen Mädchen- und Jungsfarben ausgestanzt hatte und noch einige davon rumliegen, habe ich heute den Windelrocker-Hasen in der Mädchenvariante für Euch............


Sterne passen immer gut zu Babykarten und bei dieser Karte habe ich sie zu Abwechslung aufgeklebt und nicht schabloniert. Da ich nicht so viele Textstanzen für Babykarten besitze, habe ich den Geburtstagstext mal wieder so "amputiert", dass er thematisch passte.

Ihr Lieben kommt gut ins Wochenende!

Kreative Grüße

Birgit

Donnerstag, 16. März 2017

Viel Weiß und ein wenig fröhliches Gelb............

Ich stellte in den letzten Tagen fest, dass farbiger Farbkarton bei mir zur Zeit eher ein Ladenhüter ist. Dafür brauche ich weißen Universalkarton (der ist so schön genarbt) und extrastarken FK in Flüsterweiss in großen Mengen. Allzu bunt mochte ich es ja noch nie, aber es ist schon erstaunlich, wie klein das Farbspektrum ist, das ich inzwischen verwende. Meist bediene ich mich für die kleinen farbigen Akzente aus der Restekiste (eine große Kiste davon habe ich vor ein paar Wochen ohne Wehmut in der Papiertonne entsorgt). Es sammeln sich in wenigen Wochen auch regelmäßig überflüssige Stanzteile an. Der Berg auf dem Tisch wächst stetig und manchmal muss man einfach mal beherzt zugreifen. Meist lässt sich nach einigem Hin- und Hergeschiebe doch ganz schnell etwas Schönes zaubern. So entstand auch meine heutige Karte ausschließlich aus Resten aller Art..............


Gelb ist ja normalerweise nicht meine Farbe, aber im Frühling hebt die frische Farbe nach dem tristen Wintergrau die Stimmung und zum heutigen strahlenden Sonnenschein passt es auch wunderbar.

Kreative Grüße

Birgit

Mittwoch, 15. März 2017

Willkommen kleiner Mann.........

Zur Geburt des kleinen Linus war eine Karte gewünscht und dafür kam mal wieder einer der drei "Windelrocker" zum Einsatz. Der süße Bär macht sich einfach gut auf Babykarten..............


Den Hintergrund habe ich mit Strukturpaste und einer Sternenschablone gestaltet. Gut dass ich noch ein wenig zartblauen FK auf Vorrat habe, denn der ist schon vor einiger Zeit aus der SU-Programm genommen worden. Zartblau in Kombination mit Marineblau gefällt mir nach wie vor noch sehr gut. 

Habt noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße

Birgit

Montag, 13. März 2017

Froschkönig

Heute melde ich mich nur ganz schnell. Bei diesem tollen Wetter hat mich das Putz- und Räumfieber gepackt und deshalb zeige ich Euch meine Froschkönige, die ich für den Markt nett verpackt hatte. Mit einer Anhängerstanze, einer kleinen ovalen Stanze und dem Prägefolder "Ziegel" sind sie ganz einfach und schnell gemacht.............



Eine kleine Bätterranke vorne und auf der Rückseite, ein kleines Herzchen und der Text "Man muss viele Frösche küssen....." (der steht auch auf der Originalverpackung) machen diese kleine Verpackung perfekt. Sie ist auch gut geeignet, um die beste Freundin beim nächsten Liebeskummer ein wenig aufzumuntern. Das Tochterkind findet diese Idee jedenfalls klasse!

So, jetzt verlinke ich noch zu "No sew Monday" und schicke Euch

sonnige Grüße

Birgit

Sonntag, 12. März 2017

Werbung in eigener Sache.........

war mein Mini-Stand beim gestrigen "Frühlingserwachen" im StammWerk. Die Möglichkeit mich dort zum ersten Mal überhaupt bei einem Markt zu präsentieren habe ich gerne genutzt, da ich in den letzten 6 Jahre mehr als Stampin' Up!-Demonstrator und nur im "Verborgenen" und meist nur über Mundpropaganda auch als Verkäufer von kreativen Werken und besonderen Einzelanfertigungen aufgetreten bin. Was zur Folge hatte, dass selbst meine Nachbarn nicht wussten, was ich eigentlich so "treibe". Da mir seit einiger Zeit das Umsetzen von kreativen Projekten mit den tollen, vielfältigen Werkzeugen, die es zwischenzeitlich auf dem deutschen Markt gibt, mehr Spaß macht, als das Verkaufen von Bastelmaterial einer einzigen Firma, war es an der Zeit mal ein wenig Werbung in eigener Sache zu machen. Es ging mir dabei weniger um das direkte Verkaufen vor Ort. Was nicht heißt, dass niemand etwas kaufen wollte! 

 
Da ich nur eine Woche Zeit hatte, mich auf das Event vorzubereiten, habe ich nicht viel Neues produziert und zur Bestückung des Standes auf einiges zurückgegriffen, was schon in den letzten Monaten entstanden ist. Mein Fazit - es hat Spaß gemacht, gerne mehr davon!! 

Da die Mundpropaganda gut läuft, haben sind in den letzten Wochen einige Aufträge angesammelt und ab morgen muss ich einen Zahn zulegen, dass alles termingerecht fertig wird. 

Ach so, bevor Fragen kommen, ich bin immer noch Stampin' Up!-Demonstrator. Die Tendenz, dass das Ende absehbar ist, wird aber immer wahrscheinlicher. Also, noch dürft Ihr mir gerne Eure Wünsche mitteilen! Die Sale-a-bration läuft noch bis Ende des Monats und wer gerne Geschenke bekommt, sollte diese Zeit für die Erfüllung seiner Wünsche nutzen. Für jede 60 € Bestellwert gibt es einen Sale-a-bration-Artikel gratis dazu. Die Auswahlmöglichkeit besteht nur so lange der Vorrat reicht!

So, das war ein langer Post, mit viel Text und wenig kreativem Input. Ich hoffe, Ihr habt bis zum Ende durchgehalten. Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Sonntag. Genießt das herrlich, sonnige Frühlingswetter!!

Kreative Grüße

Birgit