Sonntag, 17. September 2017

Außerplanmäßige Renovierung

Einen Maler, respektive eine Malerin, im Haus zu haben ist zugegebenermaßen sehr praktisch. Wenn die Malertochter allerdings samstags - wenn der Rest der Familie noch im Land der Träume weilt - beschließt, dass heute ein guter Tag für die seit langem geplante Küchenrenovierung ist, dann kommt das nicht ganz so gut. Insbesondere der Herr des Hauses war augenscheinlich alles andere als begeistert. Allerdings braucht dieser solche Überraschungsangriffe, denn sonst dauert es bis zum Sanktnimmerleinstag, bis eine geplante Aktion zur Durchführung kommt. Langer Rede, kurzer Sinn, als ich gestern aufgestanden bin, hatte das Tochterkind (ohne vorherige Absprache) schon die ersten Küchenschubladen abgeschliffen und grundiert.............


Seit dem sieht es in Küche und Esszimmer aus, wie nach einem mittleren Bombeneinschlag. Bilder davon zeige ich Euch, wenn alles fertig ist. Die weiteren Wochenendplanungen wurden also kurzerhand auf Eis gelegt und Mama durfte zwischendurch dem Küchenchaos entfliehen und im Bastelzimmer schnell eine Geburtstagskarte zum 18. Geburtstag werkeln....................



Ein kleiner Mädchentraum in pink mit Bling-Bling.

Jetzt geht es wieder zurück in die Küche um der Handwerkerin weiter zur Hand zu gehen, auf dass das Werk mit viel Glück heute noch seine Vollendung finden wird.

Liebe Grüße

Birgit

1 Kommentar:

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden.
Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung https://handwerkauspapier.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google.