Mittwoch, 10. Mai 2017

Schmetterlings-Wunschbox mit dem gewissen Etwas

Immer auf der Suche nach ausgefallenen Verpackungsideen wächst meine Pinterest-Pinwand stetig. In der letzten Zeit habe ich aber leider keine Zeit gefunden, mal die ein oder andere Idee umzusetzen, deshalb musste ich heute unbedingt mal stöbern. Ich habe dabei eine Box mit besonderem Effekt  wieder gefunden und auch sofort ausprobiert. Eine meine Lieblingsfarbkombis ist immer noch Kirschblüte mit Brombeermousse. Meist verwende ich dazu Flüsterweiss, aber das uralte SU-Designerpapier das ich heute ausgegraben habe schrie zur Abwechslung mal nach Vanille pur.............


Aus dieser Perspektive kann man die raffinierte Eckenlösung noch besser erkennen.................


Einen kleinen Nachteil hat die Box, sie lässt sich nur von unten befüllen und der Inhalt sollte deshalb nicht zu schwer sein. Wenn man die Box mit einem Band verschließt sollte dieses Problem aber lösbar sein.

Kreative Sonnengrüße

Birgit

Kommentare:

  1. Oh die ist aber sehr schön, liebe Birgit!
    Sieht interessant aus!
    Bin auch gerade dabei mal meinen "alten" Papierbestand zu verbrauchen, mir gefallen soooo viele neue Papiere aus dem neuen Katalog! Seufz!
    Also erst mal Platz schaffen! Lach!
    Auch von hier liebe, sonnige Grüße!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Schööööön! Wirklich ganz ganz wundervoll!
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen