Freitag, 3. November 2017

Floating Letters

Als Projekt für eine Stempelparty war eine Weihnachtskarte gewünscht. Da ich bisher noch nie eine der momentan so angesagten Floating-Letters-Karten gemacht hatte, war die Gelegenheit günstig, es mal auszuprobieren. Besonders schön dafür fand ich eines meines absoluten Lieblinge aus dem Herbst-/Winterkatalog, das Stempelset "Heilige Nacht". Ja, dazu gibt es schon viele Beispiele im Netz und ich weiß auch gar nicht, wer das erste Exemplar gezeigt hat, aber mir war danach.............


Ich habe keine Kontrastfarbe hinterlegt, sondern alles in weiß gelassen. Mir gefällt sie ausgesprochen gut so und auch die Mädels waren begeistert von ihren fertigen Werken. Die mit Abstand aufgeklebten Buchstaben sehen auch immer wieder sehr effektvoll aus. Auf alle Fälle eine tolle und so einfache Technik.

Kommt gut ins Wochenende!

Kreative Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    ich bin ganz Deiner Meinung. Die Karte sieht mit diese Technik und in diesen Farben ganz bezaubernd aus.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt sie so auch richtig für.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön liebe Birgit - diese Technik ist echt der Hammer.
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden.
Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung https://handwerkauspapier.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google.