Donnerstag, 15. März 2012

Zum Einzug

Morgen fahre ich  auf die Buchmesse nach Leipzig und am Samstag nach Weimar, deshalb gibt es heute nur etwas aus meinem Archiv. Diese besondere Hauskarte, ursprünglich gesehen, na wo natürlich, bei der lieben Helga (http://stempelkunst-by-helga.typepad.com), habe ich letzten Sommer für die verschiedensten Anlässe wie z.B. Hochzeit, Geburt und Einzug gefertigt. Dieses Exemplar wurde für den Einzug in ein neues Haus bestellt. Im Prinzip ist das eine etwas andere Variante für ein Leporello. Die Seitenteile sind entweder gemattet, geprägt oder gestempelt. Bei diesem Exemplar durfte natürlich eine Klingel mit dem Namen des Beschenkten nicht fehlen.




Die Innenseiten (Zimmer) sind unterschiedlich gestaltet. Entweder mit einem schönen Text, einem Foto des/der Beschenkten oder mit diversen Einrichtungsgegenständen. Das Dach ist die eigentliche Glückwunschkarte, in die dann persönliche Zeilen geschrieben werden können.




So, dann verabschiede ich mich für diese Woche schon mal ins Wochenende und freue mich auf das vorhergesagte Super-Frühlingswetter, wenngleich es im Osten erfahrungsgemäß immer ein paar Grad weniger sind als hier bei uns im Rhein-Main-Gebiet. Genießt die herrliche Sonne, wer weiß wie lange sie uns erfreuen wird.

Liebe Grüße
Birgit



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen