Donnerstag, 9. Februar 2012

Schafwolle

Bei den momentanen Temperaturen hilft allein schon der Gedanke an ein wohlig warmes Schaffell. Meine kleine Schaffamilie wurde ihres Winterfells allerdings noch nicht beraubt und wartet sehn- süchtig, wie wir alle, auf die wärmenden Strahlen der Frühlingssonne.



Bis das so weit ist, gewähre ich der Truppe Asyl an einem warmen Plätzchen in der Wohnung. Als Tischdeko auf dem Ostertisch machen die vier sicher eine ebenso gute Figur. Außer ein paar verschiedene Stanzen, einem Prägefolder, Wackelaugen und Bänderresten braucht es sonst eigentlich nichts mehr, um diese putzigen Kerlchen nachzuarbeiten. Es freut mich, wenn Euch die Idee gefällt und sich demächst viele kleine Schafherden bei Euch tummeln.

Viele Grüße
Birgit

1 Kommentar: