Samstag, 8. März 2014

Ich melde mich zurück!

Nein, weg war ich eigentlich gar nicht, aber durch die Ferien in der vergangenen Woche und die Workshop-Vorbereitungen  für den "Envelope Punch Board-Workshop" am heutigen Samstag, blieb keine Zeit für andere Projekte, die ich Euch hätte zeigen können. Dafür gibt es jetzt die Workshop-Projekte, die wir in der voregebenen Zeit (mit kleiner Überziehung) geschafft haben.

Die sieben angemeldeten Damen wurden mit einem kleinen Willkommensgruß und dem Materialpaket auf den Plätzen empfangen.....



So und das waren die Projekte.......


O.k., alles noch einmal etwas genauer. 

Begonnen haben wir als einfachem Einstieg, mit der Gutscheinkarte........



Dann kam das Mini-Knallbonbon und die Mini-Box im Knallbonbon-Style......


Dafür ist mal wieder das Papier aus dem kleinen Designerpapier-Block aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog perfekt geeignet. Die frischen Farben sehen hier einfach toll aus.

Das letzte Projekt war die Box aus einem 12" x 12" Bogen Designerpapier........


Für die gewerkelten Boxen musste ich allerdings auf ein anderes DP ausweichen, weil ich das, mit dem ich das Muster gefertigt hatte nicht mehr in ausreichender Stückzahl bekommen habe. Dieses DP ist nicht von Stampin' Up!. Die Röschen sind nicht mit der BigShot-Stanze, sondern mit der herkömmlichen Methode in "Handarbeit" in drei verschiedenen Größen gefertigt.

Nach dem wir am Ende noch die Grundzüge der "einfachen" Umschläge geübt hatten, ging ein toller Workshop-Nachmittag zu Ende. Ich hoffe, die Damen waren mit Ihren fertigen, selbstgemachten Projekten zufrieden und trauen sich jetzt endlich, das tolle "Envelope Punch Board" auch zu nutzen. Es wäre schade, wenn dieses tolle Werkzeug ungenutzt in der Ecke liegen würde oder? Es ist schon Wahnsinn, wie vielfältig man dieses Board doch verwenden kann und welche tollen Projekte sich damit fertigen lassen. Es gibt noch soooo viele weitere Möglichkeiten, aber die kann man in einem Workshop gar nicht zeigen!

Nach rund 3 Stunden werkeln sah es dann auf dem Tisch so aus.........


(Die Papierschnipsel waren schon im Papierkorb entsorgt, sonst hätte es schlimmer ausgesehen). Mir hat es wie immer viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf den nächsten Workshop im April, dann gibt es österliche Verpackungsideen. 

Jetzt lege ich erst mal die Füße hoch und freue mich auf den morgigen Sonntag. Den werde ich dann ganz sicher nicht im Keller, sondern draußen in der herrlichen Sonne verbringen.

Ich wünsche Euch auch einen tollen Sonntag, mit viel Sonne zum Auftanken!

Liebe Grüße

Birgit
 

1 Kommentar:

  1. Hallo Birgit,
    da habt Ihr ja wieder tolle Projekte am Start gehabt.
    LG Doris

    AntwortenLöschen