Freitag, 10. Oktober 2014

Ver-lockend

Da diese Woche irgendwie der Wurm drin ist, zehre ich noch immer von den tollen Projekten vom CampInk. Bevor ich heute wieder nichts Kreatives für Euch habe, gibt es den "verlockenden" Kranz von Kerstin in schwarz/creme , den ich heute zwischendurch schnell noch vollendet habe.........



Das Designerpapier "Erstausgabe" bildet hier zusammen mit einem Styroporring die Grundlage für dieses Projekt. Ich kann Euch sagen, es war ganz schön mühselig, das Papier zuerst in Streifen zu schneiden und diese dann einzeln über das Falzbein zu ziehen, dass schöne Locken entstanden. Damit aber noch nicht genug, jede einzelne Locke musste dann mit Heißkleber auf dem Styroporring befestigt werden. Vom Styropor sollte nach Möglichkeit nichts mehr durchscheinen (die Chefin hat sogar kontrolliert!) und es gab mehr als eine Brandblase an den Fingern. Die Schmerzenslaute an den einzelnen Tischen waren nicht zu überhören!


Bei der Deko habe ich mich neben Schwarz und Creme noch für  Gold und Chili mit etwas Glitzerrot entschieden. In Schwarz und Creme nicht unbedingt meine Weihnachtsfarben, aber trotzdem ein Hammerteil oder?

Bis auf das Minialbum von Jenni habe ich Euch dann eigentlich alles gezeigt. Ach nein, die Swaps fehlen ja auch noch! Die gibt es dann irgendwann noch. 

Das Wochenende steht jetzt erst einmal unter dem Motto "Hörsteiner Herbst", unserem traditionellen Weinlesefest. Wir sind hier nämlich ein kleiner Weinort und der Höhepunkt des jährlichen Festes ist die Wahl der "Hörsteiner Herbstkönigin", also unserer Weinkönigin. Dieses Jahr ist unsere Tochter eine der sechs Kandidatinnen und das Fest ist deshalb für uns etwas ganz Besondere. Ich freue mich schon auf Dirndl, Lederhose, Zwiebelkuchen und Federweißer.

Auch Euch wünsche ich ein tolles Wochenende! Vielleicht lasst Ihr Euch auch ein Gläschen jungen Wein und lecker Zwiebelkuchen schmecken.

Liebe Grüße

Birgit


Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    der Kranz ist ja toll geworden, den hast Du wirklich zu Deinem gemacht.
    Viel Spaß beim Weinlesefest und viel Glück fürs Töchterchen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      ja, jeder hat so seinen eigenen Geschmack! Wenn ich am Samstag damit fertig geworden wäre, hätte ich ihn bestimmt so gemacht, wie das Muster. Jetzt musste es schnell gehen und deshalb sieht er jetzt so aus. Vielen Dank für's Glück wünschen, ich gebe es an meine Tochter weiter.
      LG Birgit

      Löschen
  2. Hallo Birgit,
    du hast ja schon toll vom CampINK berichtet :)
    Das Wochenende war (und die Projekte sind) aber auch zu schön!!
    Vielen Dank für Deinen Swap!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      vielleicht werden die CampInk-Projekte langsam langweilig, aber ich hatte diese Woche so wenig Zeit, dass ich gar nichts Neues gemacht habe. Bis auf das Minialbum von der Pyjamaparty habe ich jetzt aber alle Projekte gezeigt. Meine ertauschten Swaps habe ich noch gar nicht so richtig in Augenschein genommen, aber das mache ich dann nächste Woche.
      LG Birgit

      Löschen
  3. Hallo Birgit!
    der Kranz ist super geworden! Ich hab solche Kränze ja schon so oft bewundert aber irgendwie trau ich mich nicht drüber da ich wahrscheinlich Tage daran sitze :-)
    Schönen Tag und lieben Gruß
    Birgit
    http://papier-und-stempelzauber.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit,
      ja, freiwillig hätte ich so einen Kranz ganz bestimmt nicht gemacht, aber der Gruppenzwang............. Bis auf die Dekoration war alles doch in einer guten Stunde erledigt. Einfach mal ausprobieren!

      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße nach Österreich

      Birgit

      PS: Wir haben dieses WE einen Schlafgast aus unserer Niederösterreichischen Partnergemeinde Pfaffstätten zu Gast.

      Löschen
  4. Hallo Birgit,
    hihi das kann ich mir vorstellen, das Gejammere wenn's den Finger erwischt hat!
    Kommt mir aus meinen Kursen sehr bekannt vor!
    Tut aber auch höllisch weh!
    Aber das Endergebnis ist doch den Aufwand wert! Sehr hübsch geworden dein Kranz!
    Einen schönen Sonntag auf eurem Weinfest wünschend
    Tanja

    AntwortenLöschen