Samstag, 4. Oktober 2014

Zwei kreative Tage

Zwei tolle Tage mit viel kreativem Input liegen hinter mir. Lange darauf gefreut, viel zu schnell vergangen - das diesjährige CampInk, ein Workshop-Wochenende für Demonstratoren. Kerstin, Jenni und Heike hatten sich tolle Projekte ausgedacht. Mehr darüber gibt es in den nächsten Tagen. Bevor ich heute, noch geflasht von den schönen Eindrücken dieser beiden Tage, in mein Bettchen falle, zeige ich Euch noch meine Swaps, die ich für dieses Event vorbereitet hatte. Rund 55 Stück habe ich am Mittwoch und Donnerstag gewerkelt und hatte mich mal wieder völlig mit der Zeit verschätzt, so dass ich am Donnerstag noch bis spät in der Nacht am Auffädeln war. Aber sie wurden fertig und da sind sie...........



Es gab dieses Mal kein "Hüftgold", sondern eine Kleinigkeit zum Aufhängen für die Weihnachtszeit. Ach, in geballter Menge, aufgehängt an einem Zweig im Wohnzimmer sahen die richtig schön aus und ich hätte sie gerne selbst behalten! 

 
Am Freitg Früh um 7.00 Uhr waren aufgrund der noch etwas dürftigen Lichtverhältnisse leider keine besseren Fotos möglich und der kleine der beiden Sterne (aus irisierendem Glitzerpapier) kommt darauf gar nicht zur Geltung. 

Ich hoffe, meine kleine Deko-Idee hat meinen Kolleginen gefallen. Die Tauschprojekte, die ich im Gegenzug dafür erhalten habe sind allesamt wunderschön. Morgen werde ich sie erst noch einmal genauer unter die Lupe nehmen und dann dürft Ihr auch einen Blick darauf werfen.

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    mir geht es auch heute noch genauso, es waren wirklich wieder 2 supertolle Tage.
    Vielen lieben Dank auch noch für den traumhaft schönen Swap, darüber habe ich
    mich riesig gefreut.
    Liebe Grüße
    Doris
    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso stehen da denn zweimal Grüße, aber macht nichts, doppelt gemoppelt ist...

      Löschen
    2. Hallo Doris,
      ja, es waren zwei ganz tolle Tage, mit wunderschönen Projekten. Allerdings sind einige noch nicht ganz fertig, weil entweder die Zeit zu knapp war oder mir die Deko nicht so ganz zugesagt hat. Die werden im Laufe der Woche aber noch ihre Vollendung finden. Ich hoffe, Du bist gut zu Hause angekommen. Die meisten haben ja doch eine längere Anfahrt in Kauf genommen um dabei zu sein und hatten nicht das Glück wie ich, nur 5 Minuten vom Veranstaltungsort entfernt zu wohnen. Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.
      LG Birgit

      Löschen