Montag, 11. Mai 2015

Ein Täschchen..........

in das ordentlich etwas hineinpasst. Geht es Euch auch manchmal so, dass Ihr eine Verpackung nur deshalb kauft, um sie zu Hause auseinanderzunehmen und auszutüfteln, wie man sie selbst nachbauen kann? Ich musste gestern mal wieder zuschlagen und das Tüfteln natürlich gleich heute in die Tat umsetzen. Geduld ist nicht gerade eine meiner Tugenden! Es gibt für die "einfache" Variante ja schon diverse Anleitungen, mir hatte es bei diesem Täschchen aber die besondere geschlossene Dreiecksform angetan. Hier ist also mein erstes  "Musterstück" in Savanne.............




Auf vielen Blogs meiner Demokollegen gibt es inzwischen schon viele der der neuen Stampin' Up!-Schätze zu sehen. Da die Auswahl an Vorbestellartikeln für uns leider sehr überschaubar ist und es natürlich nicht die Artikel sind, die ich mir bei "freier Auswahl" ausgesucht hätte, habe ich noch nicht allzu viel zu zeigen, bzw. tue mir mit meinen wenigen Vorbestellartikeln etwas schwer. Nun ja, ich habe wenigstens schon mal die neuen "InColors" Minzmakrone (in welchem Duden steht bitteschön diese Wortschöpfung) und Melonensorbet verwendet. Das schöne "Spitzenband" ist in der neuen InColor Taupe (passt farblich wie Ihr seht aber auch gut zu Savanne). Auch der Text "Nur für dich" ist Teil eines neuen Stempelsets.

Mal sehen, ob die Muse mich in den nächsten Tag doch noch küsst. Ich lasse mir ein bisschen Sonne auf die Nase scheinen, vielleicht kommt mir ja die Erleuchtung!!

Ich wünsche Euch eine schöne "kurze" Woche!

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Ja, das kenne ich auch wenn man die schönen Verpackungen Zuhause zerlegt und selbst zu tüfteln anfängt :-)
    Deine Box ist ausgesprochen süß geworden. Vielleicht machst du uns ja auch einmal einen Bauplan dafür.
    Da bin ich aber froh, dass es mit den Vorverkaufprodukten noch jemanden so geht wie mir. Ich habe auch nicht gerade Luftsprünge gemacht....
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bin auch so ein "Verpackungszerleger" ;o).

    Deine Dreiecksbox ist ganz wunderbar geworden, das mint finde ich klasse, das rot ist nicht so meines... und wie du schon festgestellt hast, die Stempel, die man so auf den Blogs sieht, hauen einem nicht vom Hocker, mal schauen, was der Katalog sonst so bietet (denn meist sind es eben nicht die überall beworbenen Sets, die mir gefallen).

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hi Birgit, ist wieder mal toll geworden...und wenn Du dann bei Gelegenheit den "Bauplan" (wie stempelpfötchen so schön geschrieben hat) für uns hättest... Das wäre super nett.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Eine gelungene Verpackung, das Tüfteln hat sich ausgezahlt :-)
    LG, Erna

    AntwortenLöschen