Dienstag, 21. August 2012

3 - 2 - 1, meins

Ja, meine Vororderartikel von Stampin' Up! sind heute endlich eingetroffen! Wenn ein Außenstehender uns Demos beim Ritual des Erblickens der ersten neuen Sächelchen beobachten würde, dann käme ihm sicher der Gedanke "aber sonst geht's gut". Das Ritual ist immer irgendwie das gleiche: auspacken, ehrfurchstvoll alles betrachten, streicheln und dann gehen einem schon die ersten Ideen durch den Kopf, die möglichst schnell umgesetzt werden wollen. Was ich selbstverständlich auch gleich in die Tat umgesetzt habe. Um Euch ein bisschen neidisch zu machen, gibt's deshalb schon mal einen kleinen Einblick, welche Schätzchen ich mir vorab schon mal gegönnt habe und auf die einige von Euch noch ein Weilchen warten müssen (ab 1. September geht's dann aber auch für Euch los! :-)). Als erstes entstand ein kleine herbstliche Dankeskarte mit dem tollen Glas, das schon sooooo lange auf meiner Wunschliste stand.


Die Farbkombination des neuen Designerpapieres war zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber jetzt gefällt es mir eigentlich doch ganz gut, wenn gleich ich diese Zusammenstellung normalerweise nicht wählen würde. Die passende Stanzform für das Glas macht es möglich, dass man mit Staz On eine Folie bestempeln kann und so den Effekt eines echten Glases herstellen kann. Die Innenseite habe ich etwas vereinfacht gestaltet. Die Stanzen für die schönen kleinen Blätter sind leider nicht bei Stampin' Up! erhältlich, passten aber von der Größe sehr gut zur Größe des Glases. 


Mein letztes Glas selbstgemachte "Peperonata dolce" hat dann gleich noch eine hübsche Deko bekommen. Auch hier macht sich das tolle Glas ganz gut. Da die roten Paprika jetzt günstig zu haben sind, werde ich in Kürze mal wieder ein paar Gläser dieser außerwöhnlichen Marmelade, die so herrlich zu Käse aller Art passt, kochen, um für das nächste Jahr ausreichend Vorrat zu haben. Ein Glas davon ist auch immer ein schönes Mitbringsel für liebe Freunde.






Den Deckel habe ich nicht mit Stoff, sondern mit einem bestempelten Stück Packpapier verkleidet. Das schöne Grün ist übrigens eine der neuen InColors, die es ab 1. Oktober geben wird.

So, das wärs zunächst einmal mit der ersten kleinen Vorschau. In meinem Bastelreich ist es so unerträglich schwül, dass ich dieses jetzt für heute verlasse, aber in den nächsten Tagen gibt es in jedem Fall mehr davon.

Ich brauche jetzt erst mal einen kühlen Drink und wünsche Euch noch einen schönen Tag und dass Ihr trotz Hitze einen kühlen Kopf bewahrt!

Liebe Grüße
Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen