Freitag, 31. August 2012

Bunte Mischung

Warum nicht mal etwas aus dem machen, was man gerade zu Hause hat? Ich habe heute mal Material, Stempel und Stanzen bunt gemischt. Das Geschenkpapier gab es kürzlich beim Discounter und es hat mich irgendwie angelacht und ich dachte mir, daraus lassen sich ganz bestimmt etwas Schönes machen. Ich gebe zu, die Farbkombi Glutrot, Aquamarin und Petrol ist etwas gewagt, aber mit den Fliegenpilzen doch irgendwie niedlich oder?




Die Tortenspitze aus dem Billigladen ist allerdings nicht zu empfehlen, sie reißt schon beim bloßen Ansehen und die Ausstanzungen lassen auch zu wünschen übrig. Der Fliegenpilz-Stempel ist eigentlich das Innere meines Adressstempels und durch das Einfärben mit den "Stampin' Write-Markern" auch anderweitig einsetzbar. 

Ich wollte mit diesem Set auch einfach nur einmal zeigen, dass man mit wenig Materialeinsatz mal schnell etwas zaubern kann, das immer noch schöner aussieht als fertig gekauft. O.k., ich gebe zu es war auch einfach eine Verzweiflungstat, da mich die weihnachtliche Muse einfach immer noch nicht küssen will und ich nicht tatenlos an meinem Arbeitstisch sitzen wollte. Es liegt aber vielleicht auch daran, dass ich die neuen Weihnachtsstempel, für die mir schon Ideen im Kopf herumschwirren, nicht vorbestellen konnte und ich mit dem einen Set, das jetzt hier vor mir liegt noch nicht wirklich etwas anfangen kann. Noch einmal schlafen, dann darf ich endlich all das bestellen, was mir selbst am besten gefällt. Geschmäcker sind halt einfach verschieden!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und bedanke mich für's Vorbeischauen!

Viele Grüße
Birgit


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen