Freitag, 10. August 2012

Zum Geniessen

Heute gibt es eine kleine süße Versuchung mit Apfelgeschmack. Im neuen Herbst-/Winterminikatalog von Stampin' Up! gibt es ein Verpackungsset, das mich zu meinem heutigen Projekt angeregt hat. Ich finde, eine solche Verpackung ist mit einem 14 x 18 cm langen Streifen in Designerpapier und den tollen "Framelits-Labels" schnell selbst gemacht. Ich habe dafür ein Papier aus dem Set "Retrotrends" mit kleinen roten und grünen Äpfelchen gewählt.


Ich habe diese Verpackung nicht als geschlossenen Umschlag gefertigt (den unteren Teil könnte man aber auch an den Seiten mit Klebestreifen verschließen), sondern einen einfachen Verschluss aus zwei Kreisen angebracht. Verpackt habe ich darin in einer kleinen Zellophantüte drei Kaubonbonstreifen mit Apfelgeschmack. 


Fertig befüllt sieht das ganze dann so aus:


Bei Stampin' Up! sind die Umschläge kleiner, passend für einen Keks o.ä. Die Größe kann man, je nach dem was verpackt werden soll, dem Inhalt anpassen. Mit einfachen Mitteln hat man so schnell eine kleine Aufmerksamkeit oder ein kleines Dankeschön zur Hand. Nett verpackte Kleinigkeiten sind doch immer viel schöner anzuschauen. Diese Verpackung kann der Beschenkte auch bei Bedarf selbst wiederverwenden.

Ich wünsche Euch schon mal ein schönes, sonnenverwöhntes Wochenende!

Liebe Grüße
Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen