Montag, 15. Dezember 2014

Ein zuckersüßer Weihnachtstraum

 

Heute öffnet sich das Adventskalender Türchen bei mir und ich habe eine Last-Minute-Geschenk-Idee für Euch, die immer wieder gut ankommt. Mal ganz unter uns, irgend jemanden vergißt man doch immer oder? Dann ist guter Rat teuer und es muss schnell eine rettende Idee her. Mit dieser Backmischung im Glas lässt sich wirklich auch noch in aller letzter Minute eine nette Kleinigkeit für die schwerbeladene Frau von der Post, die freundliche Sprechstundenhilfe oder die aufmerksame Nachbarin zaubern..........



Und hier ist das Rezept für ein 500 ml Weckglas.



140 g Zucker (halb weiß/halb braun)

200 g Mehl

1/2 Tl Natron

1/2 Tl Salz

etwa 100 g Schokolade grob gehackt (egal ob Zartbitter, Vollmilch oder weiße Schokolade)



15 Minuten bei 160 Grad backen.

Hinzufügen:

125 g Butter, 1 Ei


Butter langsam im Topf schmelzen lassen und das Ei verrühren. Alles in eine Schüssel geben und verkneten. Fertig! Kleine Kugeln formen und backen bis die Ränder goldbraun sind. Abkühlen lassen und erst dann vom Blech nehmen.
  
Darauf achten, dass das Glas richtig voll ist, dass die einzelnen Zutaten nicht zusammenrutschen können.Wem die Gläser alleine noch zu "nackig" sind, der kann auch noch eine hübsche Box als Umverpackung basteln. Mit dem "Falzbrett für Boxen" gelingt das im Handumdrehen. Für diese Gläser benötigt man einen Bogen FK 12" x 12"........



Jetzt geht noch ein dickes Dankeschön an die liebe Katrin, für die Organisation dieses tollen, vielfältigen Adventskalenders.

Ich werde mich die nächsten Tage mal an den Endspurt für die Weihnachtsvorbereitungen machen. Vielleicht schaffe ich es ja in diesem Jahr einmal, bis zum 4. Advent mit allem fertig zu sein (die Hoffnung habe ich jedenfalls noch nicht aufgegeben). Den Tannenbaum haben wir gestern besorgt. Dieser Punkt kann also schon mal auf der weihnachtlichen To-do-Liste abgehakt werden.

Euch wünsche ich nun auch noch eine möglichst stressfreie Woche und viel Spaß bei Euren Weihnachtsvorbereitungen.

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit!
    Deine last-minute-Idee finde ich klasse! Vielen Dank auch für das Rezept!
    Glg Vicki

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Birgit!
    Eine super Idee. Das mach ich nächstes Wochenende, da hab ich Zeit. Ich habe schon die ganze Zeit überlegt, was die Postfrauen erfreuen könnte. Und Weckgläser hab ich auch noch! Genial!
    Eine schöne Woche wünsch ich dir!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, das wollte ich schon lange mal machen, jetzt habe ich gleich ein Rezept.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    das schaut ja so wunderbar aus!
    Und so eine gute Idee!
    Ich glaub, ich leg mir auch einen kleinen Vorrat an - dann kann ich schnell noch ein Geschenk richten!

    Ich danke dir sehr fürs Teilen dieser Idee und fürs Mitmachen!
    Liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit,
    deine Gläser und die Schachteln dazu sehen toll aus! Ich mag diese Farben sehr!
    Super, dass du das Rezept gleich dazu geschrieben hast :)
    Herzliche Grüße
    und lieben Dank für den Kommentar auf meinem Blog!
    Tanja

    AntwortenLöschen