Dienstag, 15. Januar 2013

Lass' den Frühling rein!

Heute gingen die Saisonkataloge Frühjahr/Sommer von Stampin' Up! an meine Stammkunden auf die (Post)-Reise bzw. flatterten direkt in die Briefkästen. Jetzt kann bis zum Katalogstart am 1. Februar schon mal in aller Ruhe geblättert und die Wunschliste erstellt werden. Als Anhänger für die Kataloge gab es noch jeweils einen kleinen Tag............



Sorry, aber die Lichtverhältnisse gestern ließen leider keine besseren Aufnahmen zu. Das Innere verbirgt als kleine Spielerei noch ein kleines Rubbelfeld ..........


mit dem notwendigen Werkzeug zum Rubbeln. Nach dem Freirubbeln erscheint dann noch ein kleiner Text, passend zum Start des Frühjahrskataloges ..........


Die Idee mit dem Rubbelfeld habe ich schon so oft auf verschiedenen Blogs gesehen und immer wieder vergessen, es selbst einmal zu probieren. Aber besser spät als nie! Eine englische Anleitung dafür findet Ihr hier. Man benötigt dafür lediglich etwas Acrylfarbe in einer Metallicfarbe und ein paar Tropfen Spülmittel, im Verhältnis 2 Teile Farbe, 1 Teil Spülmittel, gut vermischen. Den unter der Farbe zu versteckenden Text (gestempelt oder ausgedruckt) mit selbstklebender Bucheinbindefolie bekleben, mit Kreppband die Fläche abkleben (besser funktioniert allerdings Washi-Tape, da es sich leichter wieder ablösen lässt) und die Farbe mit einem Pinsel auftragen (es sind 2-3 Schichten Farbe nötig). Jede Schicht gut trocknen lassen. Mit dem Heißluftfön auf Stufe 1 geht das Trocknen übrigens besonders schnell. Damit lassen sich auch mal ganz besondere Einladungen für einen Kindergeburtstag oder eigene Rubbellose gestalten. 

So, die leidige Hausarbeit ruft gerade ganz laut nach mir und meine Familie wird es mir sicher übelnehmen, wenn ich den Ruf heute schon wieder ignoriere. Dabei bin eigentlich nicht ich gestern mit nassen Schneeschuhen durch die Wohnung gelaufen. Tssss, aber putzen muss doch ich!

Vielen Dank für's Vorbeischauen! Ich wünsch' Euch was......

Eure

Birgit



Kommentare:

  1. Ganz tolle Idee Birgit.
    Da macht das Rubbeln doch gleich doppelt Spaß.
    Dir einen schönen Tag
    Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    die Tags sind ja klasse und auch noch etwas zum rubbeln.
    Ich kannte das noch nicht, deshalb vielen Dank für die
    Inspiration.
    LG Doris

    AntwortenLöschen