Mittwoch, 4. Februar 2015

Ja, mir san mi'm Radl do..........

Ein Geldgeschenk zum 70. Geburtstag gibt es für eine Bekannte meines Papas und es wurde eine passende Karte gewünscht. Da die Dame sich gerne ein E-Bike anschaffen möchte,  passte als Verpackung mal wieder eine Explosionsbox. Diese kann man so wunderbar mit Dreidimensionalen Motiven füllen. Ein Guckloch lässt schon einen kleinen Blick ins Innere erhaschen.........


Dank der Cameo ist jedes gewünschte Motiv schnell ausgeschnitten (wenn man endlich die richtige Einstellung gefunden hat) und hier ist das Innenleben...........



Ich habe das DP "Schlaflied" und ein DP aus der letzjährigen SAB verwendet und deshalb ist die gesamte Box in den Farben Altrose, Kandiszucker, Honiggelb und Weiß gehalten.


Die Röschen machen sich toll auf dem Deckel und geben der Box ein edles Aussehen. Aus ein paar Resten ist dann noch ein kleines Kärtchen für persönliche Glückwünsche entstanden.......


Da die Empfängerin selbst ein sehr kreativer Mensch ist, dürfte diese besondere "Geldgeschenkbox" ihren Geschmack in jedem Fall treffen. 

Für heute ist mein Bedarf an kniffeligen Arbeiten gedeckt und ich genieße jetzt meinen Feierabend.
Euch wünsche ich ebenfalls einen schönen Abend!

Liebe Grüße

Birgit


Kommentare:

  1. Wow, dazu glaub ich, muss man gar nicht mehr sagen. Fantastisch!!!!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Whhhoo was eine tolle Arbeit, ich bi beeindruckt, mit so viel Liebe zum Detail :)
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,

    diese Geldgeschenkbox ist der Hammer, einmalig schön!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Wow, deine Explosionsboxen sind einfach immer der Hammer!
    Echt toll mit dem Rad!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen