Montag, 7. September 2015

Ich hab's getan,...........

das erste weihnachtliche Projekt für dieses Jahr, auch wenn ich der Meinung bin, dass es eigentlich noch etwas zu früh ist. Beim Durchforsten der im Laufe des Jahres gesammelten Ideen auf meiner To-Do-Liste fand ich ein schönes Projekt, das sich super mit den Thinlits "Tortenstück" nacharbeiten lässt. Da nun schon einige ähnliche Sachen auf verschiedenen Blogs damit gezeigt wurden, wollte ich nun doch auch nicht länger warten und deshalb wurde es heute außerplanmäßig doch schon weihnachtlich..............


Diese Tannenbäume in Flüsterweiss, Saharasand und Schiefergrau sind sowohl einfach als Deko verwendbar oder aber mit allerlei Kleinigkeiten befüllt und den Zahlen 1-24 versehen eine prima Idee für einen Adventskalender. Durch das Prägen mit verschiedenen Prägefoldern (Sterne, Leise rieselt...... und Große Punkte) brauchen die Boxen gar nicht viel Deko. Etwas Band, ein Stern und ein Glöckchen, mehr nicht.  Um einen besseren Stand zu gewährleisten, habe ich sie am Boden mit jeweils vier "Glue Dots" verschlossen. 

Ich hoffe, Euch gefällt mein erstes Weihnachtsprojekt und die Thinlits "Tortenstück"  aus dem aktuellen Jahreskatalog stehen nun auf Eurer "Haben-wollen-Liste" ganz oben. Auf den zweiten Blick, lassen sich immer wieder neue Verwendungsmöglichkeiten für so manches Produkt entdecken.

Danke für's Vorbeischauen!

Liebe Grüße

Birgit


Kommentare:

  1. Hui Birgit, man kommt ja gar nicht mehr mit :) ein Post nach dem anderen!!!!!
    Und wieder mal suuuper! Den kleinen Stern finde ich total schön...
    Hab übrigens heute nach deinem Muster eine Wellness-Tüte für Männer gepostet ;)
    Ganz lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Dein erstes Weihnachtsprojekt ist super schön :)
    Ich mag es auch mal schlicht und weiß ist sehr edel :)
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Moin Birgit,
    die sind wunderschön - und herrlich edle Deko!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön liebe Birgit, jetzt weiß ich doch wieder, was ich mit meiner Tortenstanze mache...
    DAnke für die INspiration!
    Ganz liebe Grüße sendet dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    mal wieder eine ganz reizende Idee... aber ich bleibe standhaft, auch wenn es mich jetzt in den Fingern juckt - kein Weihnachten in Seligenstadt...

    Liebe Grüße,
    Myrna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit
    Deine Tannen gefallen mir ausgesprochen gut.
    Volle ins Schwarze getroffen.
    Lg Mirjam

    AntwortenLöschen