Freitag, 31. März 2017

Eine zünftige Karte zum 50. Geburtstag

Vor drei oder vier Jahren habe ich diese Karte schon einmal ähnlich für einen 50. Geburtstag in der Familie gemacht. Nun war wieder eine "bayerische" Karte zum 50. gewünscht. Warum das Rad neu erfinden? Also habe ich meine eigene Karte geliftet............


Bei der ursprünglichen Karte hatte ich Maßkrug und Breze noch frei Schnauze selbst geklöppelt. Jetzt habe ich mir aber die passende Stanze von "Rayher" gegönnt. So lassen sich Maßkrüge und Brez'n nun ganz schnell auch in größeren Mengen werkeln. 

Auch der Umschlag lässt schon das Geburtstagsmotto erahnen..............


Witzigerweise war die erste Karte dieser Art seinerzeit ebenfalls für einen "Jürgen" bestimmt, der Familie und Freunde zu einem zünftigen "Oktoberfest" eingeladen hatte.

Kreative Grüße

Birgit

Kreative Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen