Freitag, 25. April 2014

Endlich geschafft!

Trotz herrlichstem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen habe heute endlich die Kommunionkarten für dieses Jahr in Angriff genommen. Glücklicherweise brauche ich derer selbst nur 3 Stück, aber auch die sollen nicht Null-Acht-Fünfzehn, sondern etwas Besonderes sein. Bevor ich allerdings meine eigenen gefertigt habe, musste noch eine bestellte fertiggemacht werden. Da ich noch eine in der Vorratskiste hatte, die mir nie so richtig gefallen hat, habe mir diese kurzerhand noch einmal vorgenommen, etwas gepimpt und für gut befunden.


Schmetterlinge passen für Mädchen auch zur Kommunion einfach wunderbar oder? Deshalb geht ohne Schmetterlinge natürlich auch auf den anderen Mädchenkarten (für Jungs brauche ich dieses Jahr keine) nix. Da es immer schwieriger wird passende Geschenke zu finden (die Kids haben heutzutage doch wirklich schon alles) gibt es eben ein Scheinchen, zum Erfüllen eines Wunsches.



In Cremeweiss/Savanne/Safrangelb schön geprägt und mit Schmetterling eigentlich ganz schlicht und doch elegant. Etwas das ich überhaupt nicht leiden mag, ist es, wenn man Geldscheine lieblos einfach in die Karte legt. Geld kann man so stilvoll verpacken! Ich habe dafür mit dem "Envelope Punchboard" mal wieder die Matchbox gewerkelt und ihr den gleichen Look wie der Karte verpasst. Dass ich auch hier das Scheinchen nicht einfach ins Schächtelchen legen muss, gibt es noch einen kleinen Geldscheinhalter im Inneren.


Das kleine Set, wir dann morgen nur noch schön in Folie verpackt und an die Empfänger übergeben. Ich hoffe, meine Idee gefällt Euch und Ihr bekommt Lust, Geldgeschenke so oder so ähnlich zu verpacken.

Jetzt gehe ich noch einmal das herrliche Sommerwetter genießen, denn damit soll ja am Wochenende erst einmal Schluss sein.

Herzliche Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Die Farbkombi ist ja genial!
    Das muss ich mir merken.
    Gefällt mir sehr!

    Sonige Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Sets!! Die Farbkombi gefällt mir auch total gut!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen