Sonntag, 10. August 2014

Arrivederci!


Nichts lässt uns so sehr auf ein Wiedersehen hoffen wie der Augenblick des Abschieds.
Heute hieß es Abschied nehmen von unseren Freunden, die sich wieder auf den langen Nachhauseweg nach Umbrien aufgemacht haben. D.h., viele Stunden mit 5 Personen im engen, vollgepackten Auto, vielen Souvenirs, allerhand Leckereien und einigen Flaschen bayerischen Bieres. 11 schöne Tage mit vielen Festen, tollen gemeinsamen Ausflügen und Einkaufstouren waren viel zu schnell vorbei. Mein Kreativreich blieb in dieser Zeit verwaist, selbst die letzte Woche eingetroffenen ersten neuen Spielsachen aus dem Herbst-/Winterkatalog lockten mich nicht zum Werkeln. Gestern entstanden lediglich ein paar Geschenkverpackungen für die Abschiedsgeschenke. Dank der tollen sandfarbenen Schachteln von Stampin' Up!, die es inzwischen in vielen Größen gibt, waren schnell zwei Verpackungen mit kosmetischem Inhalt, für die beiden Mädels fertig. Die größte Box habe ich in Flüsterweiss mit dem Stempelset "Everything Eleanor" bestempelt und darauf ein paar farblich zum Inhalt passenden Blüten aus dem Set "Fabulous Florets" embosst.



Habt Ihr es entdeckt? Jaaa, ich habe eine neue Etikettenstanze (Handstanze) verwendet, die es mit dem Start des Saisonkataloges ab Ende August geben wird. Für die nächste Verpackung habe ich jeweils ein Etikett mit zwei Stempeln von Alexandra Renke bestempelt.........


Ja, Ihr seht richtig, es weihnachtet! Nicht nur die Verpackung war weihnachtlich, sondern auch der Inhalt. Es sollte in jedem Fall ein echtes deutsches Geschenk sein, deshalb gab es zwei Mini-Weihnachtspyramiden aus dem Erzgebirge und jeweils einen kleinen Anhänger mit Weihnachtsengel auf einem Stern. Alles echte deutsche Handarbeit.
Für den Sohnemann, einen begeisterten Fußballer, gab es ein paar Kleinigkeiten aus dem Fan-Shop vom FC Bayern, in passender Verpackung.........

Als Extraerinnerung an die Geburtstagsfeier meines Papas, bei der wir alle Gäste mit einem Bilderrahmen fotografiert hatten, gab es noch jeweils das Familienfoto, natürlich standesgemäß verpackt.........




Jetzt hoffe ich, dass die fünf heil in der Heimat ankommen und sich gerne an die Tage bei uns zurückerinnern werden. Ich verabschiede mich dann auch wieder in den Urlaubsmodus, denn in der nächsten Woche lassen wir es uns noch einmal gut gehen. Es stehen noch ein paar Ausflüge und Shoppingtouren mit der Familie an. Sollte es mich allzu sehr in den Fingern jucken, dann beschäftige ich mich ein bisschen mit meinen neuen Schätzchen, die schon sehr herbst- und winterlich sind. Also, einfach immer mal vorbeischauen!

Liebe Grüße

Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen