Freitag, 1. August 2014

Hoch soll er leben!

Heute feiert mein Papa seinen 70. Geburtstag und ich durfte die Menükarten und die Gästegoodies für 55 Gäste werkeln. Die Feier findet in einem italienischen Restaurant statt, deshalb galt es nur, diese der Einrichtung (dunkelbraun, creme) etwas anzupassen. Zu verspielt sollte es auch nicht sein, weil es ja ein Männergeburtstag ist. Meine Vorschläe, die ich vor einigen Wochen gemacht hatte, kamen beim Geburtstagskind auf Anhieb gut an und gerade eben sind die letzten Menükarten vom Basteltisch gehüpft.



Die Rohlinge der kleinen Dreiecksboxen hatte ich Euch ja schon gezeigt. Gefüllt sind sie wieder mit je einem Riegel leckerer weißer Schoki mit Zitronenjoghurt-Füllung. Mal sehen, ob es den Gästen gefällt.

So, bevor ich mir selbst noch den letzten Schliff verpassen kann,  verschwinde ich noch einmal schnell in der Küche, denn auch mein Kuchen wartet noch auf seine sahnige Vollendung. Es gibt leckere Apfweintorte. Gut gekühlt sehr erfrischend bei den heißen Temperaturen.

Ab Montag wird es hier für zwei Wochen relativ ruhig zugehen, denn dann machen wir auch ein bisschen Urlaub. Unsere italienische Zweitfamilie ist gestern extra für die große Feier aus Umbrien angreist und bleibt für 10 Tage. Da wird nächste Woche praktisch jeden Tag ein kleines Fest gefeiert, denn so oft machen sie den weiten Weg nicht und das muss natürlich ausgenutzt werden.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße

Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen