Freitag, 29. August 2014

"Unterm Christbaum"

So heißt das traumhafte Designerpapier aus dem Herbst-/Winterkatalog. Eine Seite ist immer Sandfarben mit weißem Druck und die zweite Seite in Espresso, Chilirot oder Gartengrün bedruckt. Mir gefallen die "natürlichen" Seiten, also die mit weiß besonders gut. Das Papier ist von der Stärke her um einiges dicker, als es beim Designerpapier sonst üblich ist und deshalb eignet es sich ganz besonders gut für stabile Geschenkschachteln. 


Alle drei Boxen und die Deckel entstanden mit Hilfe des "Envelope Punchboards". Da ich momentan wieder mal eine "himmelblaue" Phase habe (liegt vielleicht am momentan himmelblauen Wetter), sind meine Boxen noch mit einem Hauch von Himmelblau und Silberglitzer dekoriert.........





Verwendung fanden eigentlich ausschließlich neue Stempelsets aus dem brandneuen Herbst-/Winterkatalog. Nur die Schablone mit den Sternen und Punkten ist nicht von Stampin' Up!. Da bin ich fremd gegangen, die ist von Alexandra Renke. Edit: Ach, fast hätte ich es vergessen! Besonders stabile Schachteldeckel (in weiß) erhaltet Ihr, wenn Ihr den weißen Karton, der oft bei Designpapier als Stabilisierung beigepackt ist verwendet. Der lässt sich mit der Schneidemaschine noch gut schneiden und mit dem Falzbein klappen auch die Falzlinien super. Bei meinen Schachtelgrößen war die Ecke mit dem Aufdruck gerade der Rest, für den Abfall.

Es läuft jetzt doch immer besser und die Ideen kommen so langsam auch endlich aus den Ferien zurück. Ich hoffe, meine kleine Schachtelparade gefällt Euch und animiert zum Nachmachen.

Ich wünsche Euch einen tollen Start ins Wochenende und hoffe, dass das schöne Wetter noch ein bisschen bei uns bleibt.

Liebe Grüße



Birgit

 

Kommentare:

  1. Na du warst ja ganz schön fleißig in den letzten Tagen!
    Hübsche Sächelchen hast du da gewerkelt, mir fällt es auch noch etwas schwer mit den Weihnachtsartikeln, aber ich bin sicher das wird! :-)
    Dir ein erholsames Wochenende meine Liebe!!!!
    Grüßelies Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Die Schachteln sind ein Traum - die würde ich selbst behalten wollen (so schön, wie die sind!!!!), und nicht verschenken wollen!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen