Mittwoch, 27. August 2014

Eine Eule kommt selten allein

Als ich gestern auf dem Ideensuch-Trip war, habe ich zur Ablenkung in meinen Schränken gestöbert und da sind mir ein paar Metallboxen in die Hände gefallen, die bestimmt schon seit zwei Jahren im Schrank schlummern. Gefunden hatte ich sie mal bei Rossmann und das Motiv darauf  fand ich (obwohl kein bekennender Eulen-Fan) ganz nett. Da sie zu schade sind, um direkt auf den Dosen noch weitere Deko anzubringen, habe ich kleine "Verhüllungen" dafür gewerkelt..........



Dabei kam eine kleine Schablone mit Blättern und Punkten zum Einsatz, die ich mir bei der letzten Stempelbestellung bei Alexandra Renke noch geleistet hatte. Ach so, die verhüllten Dosen wollt Ihr ja auch noch sehen........


Na ja, der Eulenvater schaut ein bisschen grimmig, aber insgesamt doch ganz niedlich oder? Was ursprünglich in den Boxen verpackt war, wollt Ihr aber nicht wissen. Das bleibt mein Geheimnis! Inzwischen sind sie sowieso leer und warten jetzt auf den richtigen Inhalt und den passenden Anlass, um als Geschenk den Besitzer zu wechseln.

Heute habe ich endlich mal ein bisschen mit den Neuheiten gespielt, bin aber mit den Ergebnissen noch nicht wirklich zufrieden und brauche noch ein paar Übungseinheiten. Mal sehen, vielleicht gibt es morgen endlich etwas Vorzeigbares.

Habt noch einen schönen Abend und genießt die herrliche Sonne, sofern sie Euch heute auch mal wieder mit ihrere Anwesenheit beglückt hat.

Liebe Grüße



Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen