Dienstag, 9. Juni 2015

Einkaufstrip nur bedingt erfolgreich

Bevor ich Euch etwas Kreatives zeige, gibt es einen kurzen Abriss meiner gestrigen Shopping-Tour, die nicht ganz so erfolgreich war, wie gehofft. Bei DEPOT konnte ich meine Gutscheine noch nicht alle einlösen. Irgendwie gab es nichts, was mir wirklich ins Auge sprang. Halt, doch ein Tischläufer in................... Minzmakrone, eine Rolle Geschenkpapier und etwas Band. Dafür reichte der "kleine" Gutschein über 20 € und den großen 50 €-Gutschein hebe ich mir für später auf. Dafür habe ich mir im nächsten Laden mal wieder zwei GREEN GATE-Becher gegönnt, die farblich natürlich zu den bereits vorhandenen passen mussten.............


Als Unterlage kam der neue Tischläufer gleich zum Einsatz. Minzmakrone und Taupe für mich schon jetzt ein unschlagbares Duo. 

Weil ich dann so im Shopping-Fieber war, musste auch endlich mal das Weihnachtsgeschenk meines Schatzes dran glauben, ein Gutschein vom Juwelier. Den tauschte ich gegen einen der genialen Ringe von RING DING ein. Ich hatte ja schon seit langem eine günstige Variante vom Bastelversand in Edelstahl und jetzt musste es doch die edle Ausführung in Silber sein..........


Erst einmal eine Grundversion mit Kunststoffplatte in Mint (nicht ganz Minzmakrone) und einem silbernen Blümchen-Oberteil. Bei diesem Baukastensystem bleiben keine Wünsche offen und man kann immer wieder nach Lust und Laune neue Aufsätze dazu kaufen und kombinieren. 

Jetzt habe ich natürlich auch noch etwas Kreatives für Euch und wie könnte es anders sein, in Taupe und Minzmakrone. Es gibt nach längerer Pause mal wieder eine Dreiecksbox. Dieses Mal mit raffiniertem Schmetterlingsverschluss...............


Für die Box habe ich erstmals den neuen dicken Farbkarton in Flüsterweiss verwendet. Der ist um einiges dicker als der normale flüssterweisse Farbkarton und ist deshalb besonders für Kartenrohlinge und Schachteln geeignet. Es wurde ja auch mal Zeit, dass dieser ins Sortiment von SU aufgenommen wurde. Die Oberfläche ist schön glatt und lässt sich deshalb genauso gut bestempeln, wie die herkömmliche dünnere Variante. 

Ich habe ihn mit dem neuen Hintergrundstempel "Brushstrokes" in Taupe bestempelt. Die tollen Streifen lassen sich auch prima mit verschiedenen Markern oder mit den Fingerschwämmchen einfärben. Der Text ist aus dem neuen Gastgeberset "Geburtstagsgrüße für alle" und das kleine Blümchen aus dem Set "Worte die gut tun" (im Katalog zu finden auf der letzten Seite!). Beim Kauf dieses Sets spendet Stampin' Up! 2,25 € für die Ronald McDonald's Kinderhilfe. Stampin' Up! unterstützt diese Organisation schon seit einiger Zeit sehr erfolgreich bei verschiedenen Projekten. 

Auch geöffnet ist die Box durch den tollen dreilagigen Schmetterling ein echter Hingucker..........


Ich finde das Schächtelchen sehr edel und könnte es mir auch gut auf dem Hochzeitstisch vorstellen.

Danke für's Vorbeischauen! Habt noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Oh wirklich sehr, sehr hübsch!
    Sowohl deine Beute, wie auch dein Kästchen.
    Ich hab heute auch noch mal ein bisschen geshoppt, sowohl im Klamottenladen, als auch bei SU!!!! Grins.
    Am Mittwoch nächste Woche gehts mal wieder zum Andreas! Oh weh, oh weh!... Grins
    Hab noch eine schöne Woche meine Liebe!

    Grüßelies aus Hessen!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine ganz tolle Idee! Und mal wieder was anderes zu den üblichen Schmetterlingen...

    Liebe Grüße,
    Myrna

    AntwortenLöschen