Montag, 20. Mai 2013

CampInk 2013 - Schade, dass es schon vorbei ist! Teil 1

Monatelang habe ich mich auf dieses Wochenende gefreut (vor allem auch aufgrund der Tatsache, dass ich bis zur Location nur eine Anreise von 5 Minuten hatte) und jetzt ist schon wieder alles vorbei.


Die Tasche ist noch nicht ausgepackt und die vielen positiven Eindrücke noch lange nicht verarbeitet und doch kann ich jetzt schon sagen, es war ein super tolles Wochenende das uns Jenni und Kerstin bereitet haben. Die Projekte einfach traumhaft schön, die Demokolleginnen alle wahnsinnig nett und es gab viele bereichernde Gespräche, lustige Situationen (ich sage nur "Murmel" und Jenni.........) tolles Essen und ein Candy-Büffet vom Feinsten.

Empfangen wurden wir am Samstagmorgen mit einer wunderschönen personalisierten Goodie-Box, randvoll gefüllt mit vielen tollen Sachen, u.a. ein Namensschild im Look der Box.



Der Workshopraum war toll hergerichtet und uns begrüßten die vorbereiteten Tischgruppen und ein leckeres Süßigkeiten-Büffet ........





an diesem durften wir uns zwischendurch natürlich nach Herzenslust bedienen (am Ende sah es schon ziemlich geräubert aus). Auf dem Büffet könnt Ihr auch die tollen Taschen von Jenni und Kerstin noch einmal sehen und ich kann Euch versichern, in Natura sehen die noch viel, viel schöner aus als auf den Fotos.

Nach der herzlichen Begrüßung von Kerstin und Jenni......


starteten wir schon mit den ersten Projekten zum Aufwärmen und Kennenlernen. Wir durften in Teamarbeit fünf verschieden Embellishments werkeln, die am Ende nur noch auf vorbereitete Kartenrohlinge aufgeklebt und mit einem passenden Stempel versehen werden mussten.


Schon bei diesem ersten Projekt, zeigte sich, dass unsere Teamwork am Tisch hervorragend funktioniert, was sich auch bei allen noch folgenden Projekten als sehr hilfreich herausgestellt hat. Durch geschickte Arbeitsteilung schafften wir alle vorbereiteten Workshops in der vorgegebenen Zeit mit einer maximalen Ausbeute von fast 100 %, yeahh...

Das war Teil 1 des CampInk-Reports, Fortsetzung folgt..........

Liebe Grüße

Birgit




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen