Dienstag, 14. Mai 2013

Man wird doch älter........

das merkt man vor allem dann, wenn man sich mal ein paar Stunden mit Gartenarbeit beschäftigt. Eigentlich wollte ich Euch heute wieder etwas Kreatives zeigen, habe dann aber aufgrund des schönen Wetters doch kurzfristig umdisponiert. Am Vormittag habe ich mit meinen Swaps für das CampInk-Wochenende angefangen und am Nachmittag habe ich über 4 Stunden damit zugebracht ein neues Beet für Heckenpflanzen anzulegen. Das hieß vor allem erst einmal den Rasen abstreuen, abstechen und dann die Grassoden mit dem Spaten abheben. Die einzige Pflanze die ich nach getaner Arbeit noch schnell eingebuddelt habe (wollte wenigstens noch ein kleines Erfolgserlebnis für die Augen haben), war mein weißer Flieder, der seit 3 Jahren in einem inzwischen viel zu kleinen Topf sein Dasein verbrachte. Ich kann Euch sagen, ich kann mich kaum noch rühren. Die Arme, die Hände, die Schultern und der Nacken schmerzen und jede Bewegung ist eine Qual. Mit meinen Swaps brauche ich heute deshalb auch nicht mehr weitermachen. Ich kann keine Schere mehr festhalten!!!! Dass Ihr nicht ganz leer ausgeht gibt es einen klitzekleinen Blick auf die Teile die ich heute geschafft habe.


Italienisch oder was???? Könnte sein, könnte aber auch etwas ganz anderes werden!!! Lasst Euch überraschen. Am Samstag wird das Geheimnis gelüftet.

Ich gehe jetzt mal meine gequälten "Gräten" pflegen, sie schreien nach dem Sofa. Habt noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Birgit




Kommentare:

  1. ... da bin ich ja mal gespannt!
    Hoffentlich kommt mir das dann nicht spanisch, äh, italienisch vor! :-)

    Schönen Abend, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    das sieht schon sehr vielversprechend aus, ich bin gespannt
    was daraus wird.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Ja das kenn ich auch, liebe Birgit. Ich komm mir manchmal nach der Gartenarbeit auch vor wie 80 *lach. Da bin ich mal gespannt, was du aus den Teile zauberst.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen