Samstag, 4. Mai 2013

Mini-Workshop # 2

Gestern war ich zum zweiten Mal in dieser Woche zu einem Mini-Workshop eingeladen. Jasmin, eine junge Dame, wollte begierig alles über viele, viele Techniken wissen. Ich konnte manchmal gar nicht schnell genug, die nächsten Stempel, Embossingpulver, BigShot und Schneidebrett startklar machen. Immer wieder kam dann der Spruch: "Ach das ist ja wirklich ganz einfach, das hätte ich gar nicht gedacht!" Die Fragen der jungen Dame waren schier unerschöpflich und die Mama saß mit Block und Stift dabei und durfte immer wieder neue Wünsche notieren. Als das erste Blatt voll war, kam dann der Spruch: "Oh, ich glaube jetzt sind meine 30 Euro  langsam weg!". Einfach herzerfrischend! Jetzt wird wahrscheinlich über das Wochenende der Katalog immer wieder umgewälzt und hoffentlich die richtige Wahl getroffen. Es ist wirklich toll zu sehen, wie begeistert die nächste Generation das Thema "selbstgemacht ist einfach schöner" schon verinnerlicht hat.  Als kleines Mitbringsel für Jasmin und die Mama hatte ich eine kleine, einfach nachzuarbeitende Verpackung vorbereitet. (Leider hat Jasmin, die mir beim Einpacken eifrig geholfen hat, versehentlich die beiden Tütchen wieder in die Kiste mit meinen Musterteilen gelegt. Die werden natürlich so schnell wie möglich noch einmal nachgeliefert!!).




Die beiden Apfelgrünen Täschchen habe ich zunächst mit dem Stempelset "Flowering Flourishes" in weiß heißgeprägt. Das Blümchen ist wieder aus einem noch nicht erhältlichen Jubiläums-Stempelset und die niedliche Gießkanne ist im Set "Spring Sampler" (aus dem noch aktuellen Sommerkatalog) enthalten. Diese Set besteht aus 24 kleinen Einzelstempelchen, von denen viele Motive nicht nur im Frühling Verwendung finden.

So jetzt muss ich mich etwas sputen, denn ich brauche heute noch eine Hochzeitskarte und in der Vorratskiste war nichts Passendes mehr.

Ich wünsche Euch ein herrliches Wochenende (auch wenn es schon wieder trist und regnerisch draußen aussieht).

Herzliche Grüße

Birgit

1 Kommentar:

  1. Hallo Birgit,

    tolle kleine Geschichte, ich bin gespannt war die junge Dame sich jetzt aussucht. Wenn der Virus erstmal da ist, fällt die Entscheidung immer schwer. Deine kleinen Mitbringsel sehen wieder klasse aus, die Farbkombi ist so schön Frühlingshaft.

    LG Doris

    AntwortenLöschen