Mittwoch, 5. November 2014

Wiederverwerten statt wegwerfen



"Upcycling" liegt ja momentan im Trend, deshalb gibt es heute von mir einmal ein Projekt, bei dem es sich vordergründig nicht um den Werkstoff Papier dreht. Beim Entrümpeln unseres Kellers im Frühjahr gab es zwischen viel Altholz, das zu nichts mehr zu gebrauchen war, ein altes, etwas verwittertes Brett, das ich unbedingt behalten wollte. Im Netz hatte ich schon so oft tolle, beschriftete Schalbretter gesehen, von denen ich immer ganz hin und weg war. Dieses alte Brett schien mir für einen ersten Versuch geradezu perfekt. Es stand jetzt also den Sommer über im Schuppen und wartete darauf „wachgeküsst“ zu werden. Nachdem ich mit anderen „neuen“ Brettern erst einmal die gängige Technik mit spiegelverkehrt ausgedruckten Texten und Transferlack getestet hatte, kam ich zum Ergebnis, dass mir das zu aufwendig ist und startete nun einen neuen Versuch. Zunächst säuberte ich mein altes Brett und schliff es mit feinem Sandpapier etwas glatt. Für die Grundierung habe ich weiße Holzlasur verwendet, da so die Holzstruktur erhalten bleibt und betont wird, es geht aber sicher auch mit weißer, verdünnter Acrylfarbe. 



Dann suchte ich mir einen schönen Weihnachtstext und erstellte mir mit Hilfe meiner Cameo in unterschiedlichen Schriftarten eine Schablone und tupfte mit einem Schwämmchen und Acryllack in schokobraun meinen Text auf das Brett.



Da mir das Brett nun oben und unten noch etwas zu leer war, habe ich noch ein paar Schneeflocken aufgetupft………..



Fertig  ist ein tolles Dekoobjekt für die Advents- und Weihnachtszeit.



Natürlich kann man dafür auch ein neues „Schalbrett“ o.ä. verwenden. Alle benötigten Materialien gibt es in jedem gut sortierten Baumarkt z.B. bei www.hellweg.de.  Dort gibt es auch noch weitere Tipps und Ideen für stimmungsvolle Weihnachtsdekorationen. 


Ich mache mich in der nächsten Zeit in jedem Fall auf die Suche nach weiteren „alten“ Brettern. Euch wünsche ich viel Spaß beim Nachwerkeln und nicht vergessen, wiederverwerten ist besser als wegwerfen!!



Liebe Grüße



Birgit






Kommentare:

  1. Einfach toll! Und es klingt noch so, als wenn es grundsätzlich machbar wäre.

    Viele Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Schaut super aus!!! Daumen hoch! :o)
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Servus!
    Einfach genial - schaut super aus!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    klasse was Du aus dem Brett gemacht hast, gefällt mir super gut.
    Ich überlege gerade etwas ähnliches als Garderobe für meine
    Tochter zu machen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hi Birgit!
    Yes! Und genau dafür will ich die Cameo!!!! Yeah!
    Freu mich schon wie ein Kleinkind auf Weihnachten! Hihihihi
    Tolles Brett übrigens! <3
    liebste Grüßelies Tanja

    AntwortenLöschen