Mittwoch, 5. Juni 2013

Das besondere Geschenk zur Geburt

Schon bei unseren eigenen Kindern haben wir die Tageszeitungen vom Tag der Geburt (was nun auch schon 16 und 14 Jahre her ist) aufgehoben und in die für alle möglichen Erinnerungen angelegten "Erinnerungskisten" gepackt. Ich finde es eine schöne Idee, wenn die "Kinder" später noch nachlesen können, was am Tag ihrer Geburt in ihrer Stadt und auf der Welt die Schlagzeilen beherrschte. Aus diesem Grund habe ich heute (während ich auf mein angekündigtes und sehnsüchtig erwartetes Paket von Stampin' Up! wartete)  für das Enkelkind einer Bekannten eine solche druckfrische "Geburtstagszeitung" mit einer Banderole aufgehübscht und verpackt. Druckfrisch ist sie deshalb, weil ich jede Nacht hier im Ort die örtliche Tageszeitung zustelle und dadurch meisten 2 "Schmutzexemplare" übrig habe. Diese können auf diese Weise statt im Altpapier zu landen noch einem netten Zweck dienen.


Wie gefällt Euch meine Idee? Wer also in Alzenau oder im Kahlgrund auf der Suche nach einem originellen Geschenk zur Geburt ist, darf sich gerne vertrauensvoll an mich wenden (natürlich immer vorausgesetzt, dass für diesen Tag eine Zeitung vorrätig ist). Da der Enkel meiner Bekannten an einem Sonntag geboren wurde und es da natürlich keine Tageszeitung gab, habe ich hier eine von Samstag und eine von Montag verpackt. 

So, jetzt warte ich weiter hibbelig auf meine Ware aus dem neuen Katalog und natürlich "meinen" ersten Katalog. Es macht auf Dauer nämlich keinen Spaß ihn nur online durchblättern zu können. Bei einer Tasse Kaffee auf dem Balkon ist es doch viel gemütlicher!

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag!

Liebe Grüße

Birgit

1 Kommentar:

  1. Hallo Birgit,
    das ist eine ganz tolle Idee und so schön verpackt.
    LG Doris

    AntwortenLöschen