Dienstag, 11. Juni 2013

Kalt erwischt......

Ab einem gewissen Alter, sollte man sich jeden Schritt gut überlegen! Die "kleine" Zerrung in der Wade die ich mir am Samstag durch einen "Fehltritt" eingefangen habe, hat sich inzwischen, nach dem das Bein alle Farben angenommen hat, als Muskelfaserriss herausgestellt. Jetzt heißt es kühlen, salben, schonen und ich verbringe die meiste Zeit mit dem Hochlegen des Beines auf dem Sofa. Aber so ganz ohne Schere, Papier und Stempel kann ich dann doch nicht und da habe ich mich heute mal an die "Vernichtung" meiner Packpapierberge aus den SU-Kartons gemacht. Unsere Demokollegin Bianca hat uns am Sonntag beim Teamtreffen eine geniale und einfache Art des Tütenfaltens gezeigt, die ich heute gleich mal exzessiv ausprobiert habe und so entstand eine Batterie Lunchbags für die Vorratskiste.



So ganz ohne Deko wollte ich sie aber dann doch nicht alle in der Kiste verschwinden lassen und habe wenigstens ein Exemplar in meinen neuen Lieblingsfarben Pistazie und Kandiszucker mit zwei ebenfalls neuen Stempelchen etwas aufgehübscht.


Mehr ging leider nicht, dann wollte mein Bein wieder in Ruhestellung gebracht werden. 

Danke für's Vorbeischauen, ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße

Birgit


Kommentare:

  1. Superschön, deine Lunch-Bags! ... gibts da eine Anleitung?!? :-)

    Gute Besserung!
    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche Dir gute Besserung liebe Birgit und tolle Bags hast Du gemacht :-)
    Internetten Gruß
    Myriam

    AntwortenLöschen
  3. ohje, gute Besserung. Zum Glück ist es keine Hand.Was würdest du dann jetzt machen?!
    Die Taschen sind genial. Wenns ne Anleitung gibt, dann hätte ich sie auch gern.

    GlG

    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    das hört sich ja nicht gut an, ich wünsche Dir gute Besserung.
    Deine Bags sehen ja klasse aus, darfst Du die Anleitung vielleicht
    weitergeben, ich habe auch noch soviel Packpapier und solche Bags
    kann man ja immer gebrauchen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    GUTE BESSERUNG und wenn du die Zeit weiterhin so gut nützt -freu ich mich für uns alle (",)
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir gute Besserung und Du hast eine ganz fantastische
    Lunch-Bags gezaubert.

    LG Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee, liebe Birgit. Ich habe auch noch jede Menge Packpapier hier liegen, weil ich es zu schade zum wegschmeißen finde. Dank deiner Anleitung findet es jetzt Verwendung ;-). Vielen Dank dafür.
    Dein Lunchbag sieht übrigens super aus. Schön gestaltet!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen