Donnerstag, 10. Oktober 2013

An manchen Tagen.........

vergeht die Zeit wie im Flug und man hat kaum wirklich etwas geschafft! Kennt Ihr das auch? Heute war so ein Tag. Zwei kranke Kinder zu Hause, da läuft schon mal alles anders als geplant. Tausend Erledigungen mussten gemacht werden, die SU-Lieferung musste kontrolliert und ausgeliefert werden, dann fällt einem ein, dass ja noch gar nichts für das Abendessen einkauft ist und zu guter Letzt, fehlte noch die tägliche Kreativeinheit. Nach dem alles abgearbeitet war, konnte ich auch zum letzten und schönsten Punkt des Tages kommen und es entstanden zwei schnelle Weihnachtskarten, denn die schon im Sommer gekaufte und längst vergessene tolle, filigrane Ornamentstanze (sie ist nicht von SU, musste aber unbeding sein) tauchte plötzlich wie aus dem Nichts auf und wollte gerne ausprobiert werden. So entstand die erste Karte in den klassischen Weihnachtsfarben und dem Prägefolder "Fächerfantasie" ein bisschen Designerpapier, Washi-Tape und einem Stempel aus dem Set "Wunderbare Weihnachtsgrüße"...........


Da vom vielen Rumprobieren noch ein paar Ornamente in nicht ganz so klassischen Weihnachtsfarben auf dem Tisch lagen, entstand auch damit noch eine einfache Weihnachtskarte in Savanne, Pistazie und Schiefergrau................


So, irgendwie bin ich heute total geschafft und verziehe mich jetzt auf mein Sofa und lege die Füße hoch. Euch wünsche ich ebenfalls einen erholsamen Abend. Schön, dass Ihr wieder vorbeigeschaut habt!

Liebe Grüße

Birgit


1 Kommentar:

  1. Hallo Birgit,
    tolle Karten hast Du mit der schönen neuen Stanze gemacht,
    kann ich gut verstehen das die einziehen musste.
    LG Doris

    AntwortenLöschen