Montag, 4. November 2013

Letzte Woche beim Schweden........

fand ich beim Stöbern wieder ein paar schöne Sächelchen (ohne gehe auch ich dort grundsätzlich nicht raus). Unter anderem gab es Porzellanteile, mit, ja womit denn........... mit einem tollen Hirschkopf. Sieht fast so aus wie unser toller Stempel aus dem Set "Remembering Christmas" und deshalb entstand gestern eine kleine, passende Prototyp-Tasche mit süßer Füllung für die Weihnachtstischdeko.....


Beim nächsten Mal nehme ich aber statt Embossingpulver in Schiefergrau besser das Stempelkissen in Anthratzitgrau. Da das Licht gestern zum Knipsen total besch.......eiden war, habe ich gerade eben mal die drei Sonnenstrahlen ausgenutzt, die sich durch die Wolken gekämpft hatten (wohin sie auch schon wieder verschwunden sind).

Heute habe ich mal ein bisschen im Netz gestöbert und nach Ideen gesucht, die man außer Umschlägen mit dem neuen "Envelope Punch Board" (ein wirklich geniales Werkzeug) noch so machen kann. Es gibt schon richtig tolle Ideen, die vor allem von den amerikanischen Kollegen ausgetüftelt wurden. Ich habe mal eine kleine Kollektion Schachteln ausprobiert.......


Was sagt Ihr zum Knallbonbon? Da muss niemand mehr der Stanze für die BigShot nachtrauern, denn das kann man jetzt fast genau so schnell auf andere Weise werkeln. Auch die restlichen Schachteln und Schächtelchen gehen ganz fix. Ich finde, das ist ein Teil, das auf jeden Basteltisch gehört und bei einem Preis von 22,95 € kann man echt nicht meckern. Wer es noch nicht bestellt hat, sollte es schnellstens nachholen. Aber keine Angst, dieses Tool wird in jedem Fall auch im nächsten SU-Hauptkatalog zu finden sein.

Ich mache mich jetzt mal ans Aufräumen meines Arbeitstisches, denn dafür wurde leider auch von Stampin' Up! noch kein Werkzeug erfunden. Warum können nicht alle Papierreste gleich automatisch in die Kiste mit der richtigen Farbe hüpfen und alle Schnipsel für den Mülleimer den Weg dorthinein finden?? Tssss, träumen darf man ja mal davon oder?

Ich wünsche Euch eine tolle Woche!!

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    der "Hirschkopf" zählt auch zu meinen Liebelingen aus dem Saisonkatalog, passt wirklich gut zu den Tassen.
    Das "Knallbonbon" habe ich auch schon ausprobiert, das neue "Tool" ist echt spitze, sollte nur etwas mehr Zeit haben zum Probieren.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    Dein Fund beim Schweden sieht ja super aus und die ganzen
    Schachteln gefallen mir auch sehr. Den Bonbon habe ich gestern
    auch probiert, wo ich doch die Stanze nicht habe ist das eine tolle
    Alternative.
    LG Doris

    AntwortenLöschen