Sonntag, 10. November 2013

Workshop Nr. 2 ist Geschichte

Gestern besuchten mich vier Damen voller Tatendrang, um ein weihnachtliches Banner zu werkeln. Vorbereitet hatte ich als Anschauungsobjekte zwei Versionen, jedoch hatten alle freie Farb- und Dekowahl. Meine Vorschläge waren.........

1. Brauntöne mit Olivgrün und Goldglitzer (mein persönlicher Favorit)






2. Klassisch in Grün und Chilirot mit etwas mattem Gold





Ähnliche Banner hatte ich bei Jenni Pauli und Kerstin Kreis gesehen. Mit den kleinen, weihnachtlichen Texten (von denen ich leider die Urheber nicht kenne) habe ich meinen Exemplaren eine eigene, persönliche Note verpasst.

Ich hatte mir vorgenommen, dass ich dieses Mal in jedem Fall alle Werke fotografieren werde, aber leider hatte ich in der Hektik des Aufbruchs ohne es zu bemerken die Einstellung des Fotos verstellt und so wurden nur zwei der fertigen Werke in einigermaßen gutes Licht gerückt......



Sind doch toll geworden oder? Schade, dass ich Euch die anderen beiden nicht zeigen kann, denn eine davon war in Petrol, Türkis und Silber und sah ebenfalls wunderschön aus.

Als kleines Bonbon haben wir am Schluss noch diese tollen Faltsterne gewerkelt.......


Die habe ich kürzlich bei Steffi entdeckt und die sind soooo einfach mit der BigZ Stanze "Elegantes Gitter" und in der gleichen Technik wie der berühmte Zauberstern zu machen. Ich finde sie sehr edel und davon werde ich wohl noch ein paar für meinen diesjährigen Weihnachtsbaum produzieren.

Ich wünsche Euch noch einen schönen (trotz Schietwetter) Sonntag!

Liebe Grüße

Birgit


PS: Nicht alle, aber der größte Teil des verwendeten Materials und Werkzeuges ist von Stampin' Up!.



1 Kommentar:

  1. Da hat es sich mal wieder gelohnt mit den eigenen Bannern zu warten - denn jetzt kann ich ganz viel von Deinen Anregungen "klauen", mir haben die Ideen bisher nämlich leider gefehlt. Die Banner sind wirklich ganz toll geworden und mal wieder so richtig nach meinem Geschmack. Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße, myrna

    AntwortenLöschen