Donnerstag, 19. Juni 2014

Feiertagsarbeit

Den heutigen Feiertag habe ich genutzt, um mal ein paar Übungseinheiten mit meiner Cameo einzulegen. Da ich momentan für meinen Laptop keinen Druckertreiber habe und zu faul war, im Arbeitszimmer den PC hochzufahren, habe ich kurzerhand mal ein paar Texte ausgeplottert. Dabei habe ich fleißig das Verschmelzen von Buchstaben geübt und muss sagen, dass es (wenn man den Bogen mal raus hat) mächtig Spaß macht. Die gepimpten Kellnerblöcke, mit ihrem Deckblatt aus neuem Designerpapier, erhielten dann auch gleich einen solchen Schriftzug und einen Bleistift vom Schweden..........



Ich finde solch einen ausgeschnittenen Schriftzug mal eine schöne Alternative zu gestempelten oder gedruckten Wörtern und das werde ich jetzt sicher öfter mal so machen.

Schön, dass Ihr wieder vorbeigeschaut habt!

Herzliche Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Da erst Du aber fleißig, total schon geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      na ja, so fleißig wie ich sein wollte, war ich leider nicht. Die Blöcke gefallen mir aber selbst ganz gut und sie lagen nun schon so lange im Schrank, dass ich endlich mal etwas mit ihnen machen musste. Freut mich, dass sie Dir gefallen.
      LG Birgit

      Löschen
  2. Hallo liebe Birgit,
    die Blöcke mit den tollen neuen Farben sehen einfach Spitze aus. Besonders beeindruckt bin ich von dem Schriftzug. Ich kann mir das nicht vorstellen.
    Für morgen wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg bei Deiner Katalog-Party. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen.
    Also dann, ein schönes Wochenende
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      wie, Du weißt nicht, was man mit einem Hobbyplotter alles anstellen kann? Ich habe lange mit der Cameo Silhouette geliebäugelt und sie mir jetzt endlich geleistet. Ist eine etwas teure Angelegenheit, macht aber viel Spaß. Wenn Du Zeit und Lust hast, darfst Du gerne auch zur Katalogparty kommen. Du bist herzlich eingeladen.
      Liebe Grüße in die Heimat
      Birgit

      Löschen