Freitag, 12. September 2014

Winterwunderland

Heute wird es zwischendurch wieder mal winterlich und ich zeige Euch noch zwei Karten von meiner Katalogparty, mit den Stempelsets "Aus dem Häuschen" und "Weiße Weihnacht"


Wie Ihr seht, lassen sich diese beiden Sets auch prima kombinieren. Für den Hintergrund habe ich außerdem das Set "Work of Art" verwendet. Damit lassen sich schöne Landschaften stempeln, wenn man den Stempel, wie hier in himmelblau, nur einmal mit Farbe benetzt und immer wieder abstempelt, bis die Farbe kaum noch zu erkennen ist. Der Himmel lässt sich gut mit dem Wassertankpinsel gestalten und für die Schneeflocken eignet sich der "Kreidemarker" ganz gut. Alle schwarzen Teile habe ich mit schwarzem Embossingpulver heißgeprägt, so lassen sich die Stempelabdrücke einerseits gut colorieren und sie wirken etwas plastischer. Für den schönen Glitzer-Frost-Effekt auf den Zweigen und in der Landschaft ist der "Funkelzauber Glitzerkleber" ein unbedingtes "Must have". 


Bei dieser Karte habe ich den Hintergrund mit den wunderschönen Schneeflocken aus dem Set "Wünsche zum Fest" in Lagunenblau, Himmelblau und Silber gestempelt. Bäume und Schneemann ebenfalls, wie bei der anderen Karte mit schwarzem Embossingpulver heißgeprägt. Mit dem Drehstempel "Alphabet" lässt sich jeder gewünschte Text stempeln. Auch hier habe ich mit dem "Funkelzauber Glitzerkleber" noch etwas frostig nachgeholfen.

Die versprochene Anleitung für die "beschwipsten Weihnachtsengel" habe ich heute leider nicht geschafft. Die gibt es dann aber morgen ganz bestimmt.

Habt einen schönen Abend und  kommt gut ins Wochenende!

Liebe Grüße
Birgit

Kommentare:

  1. Die Sets sind wirklich super, ganz tolle Karten hast Du damit gestaltet.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Megatolle Karten sind dir da vom Schreibtisch gepurzelt!!!!
    Herbstliche Grüße ins Wochenende!
    Grüßelies Tanja

    AntwortenLöschen