Dienstag, 21. Juli 2015

Hochzeit im Western-Style

Eine ganz liebe Kundin bestellt immer wieder mal eine besondere Themenkarte. Diese Woche brauchte sie eine rustikale Hochzeitskarte zum Thema "Western-Style". Nachdem sie mir die Einladung dazu gezeigt hatte, ging es für mich ans "Ausbrüten". Diese Phase der Ideenfindung dauert meist am längsten. Wenn dann mal eine Idee im Kopf ist, läuft die Umsetzung meist wie geschnitten Brot. So auch dieses Mal. Hier seht Ihr nun erst einmal den Umschlag in Holzoptik................


Die Karte selbst habe ich als Scheune gestaltet......................


Auch beim Innenleben habe ich versucht ein bisschen Scheunen-Feeling zu versprühen..............


Die Geldscheintasche soll (auch wenn es vielleicht so aussieht) keine Schultasche sondern eine Satteltasche sein. Die Hochzeit findet heute statt und die Auftraggeberin war mit dem Ergebnis seeehr zufrieden.

Habt noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Junge Junge...
    Die ist ja obergenial'
    Das nenne ich mal 'Thema hervorragend umgesetzt'...
    Super Birgit! Toll wenn einen die Kunden immer mal wieder vor Herausforderungen stellen.
    Wer weiß ob man sich sonst an bestimmte Themen mal gewagt hätte!
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine tolle Umsetzung deiner Kunden ! Echt klasse gemacht, auf die Idee muss man erstmal kommen.
    Witzig, Cami heißt mein Kater ☺ ( Abkürzung von Camiro )
    Liebe Grüße Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Wow - eine absolut geniale Umsetzung: die werden sich freuen!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    die Karte ist echt der Hammer! Hast du super umgesetzt! Wie ein Wimmelbild, gibt es überall was zu entdecken!
    Gefällt mir super gut und ich denke, die wird beim Brautpaar einen Ehrenplatz erhalten!!!
    Tolle Idee!
    Allerliebste Grüßelies Tanja <3<3<3

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit,
    ja... wer kann, der kann...!!!! :))
    LG Gabi

    AntwortenLöschen