Donnerstag, 27. September 2012

Beim Einkaufen entdeckt

Wie sicher viele von Euch, gehe auch ich beim Einkaufen immer auf die Suche nach ausgefallenen Dingen, die sich schön verpacken lassen. So auch in unserem diesjährigen Sommerurlaub, den wir auf Balkonien verbracht haben und hin und wieder einen Abstecher ins benachbarte Hessen unternommen haben. Dort stachen mir in einem Supermarkt (diese Kette ist bei uns in unmittelbarer Nähe nicht vertreten) diese Apothekerflaschen mit alkoholischem Inhalt in die Augen. Die Füllung besteht bzw. bestand aus bestem Fruchtwein in verschiedenen Sorten aus der schönen Rhön. Drei davon wanderten sogleich in unseren Einkaufswagen.


Beim Anblick dieser ausgefallenen Weinflaschen machte es gleich "Klick" und eine kreative Idee war geboren. Ich gebe allerdings als bekennende Unterfränkin und in einem Weinort lebend zu, der süße Inhalt traf nicht unbedingt unseren exquisiten Weingeschmack. Wir bevorzugen nämlich außschließlich Weine, die durch ihre extreme Trockenheit bestechen. Aber was tut man nicht alles für die Kunst! Aus der ersten geleerten Flasche entstand nun diese weihnachtlich aufgehübschte Flasche, die sicher in Kürze noch mit einem Winter-/Weihnachtslikör befüllt werden wird. 


Das neue Designerpapier aus dem kommenden Hauptkatalog "Fröhliche Weihnacht" ist absolut schön und wurde daher gleich in diesem Projekt verarbeitet. Der Nikolaus-Stempel ist im Set "Grüße zum Fest" enthalten und wollte nach wochenlangem Warten endlich mal benutzt werden. Das Framelits-Etikett aus dem Set "Nostalgisch gerahmt", mit den schönen Zeilen zum nachträglichen Beschriften, habe ich noch mit einer passenderen Bordüre aus dem Set "Make a Mitten"  versehen, was ja Dank der "Stampin' Write-Markern" ein Kinderspiel ist. Ein bisschen Tüllband in Chili und zwei Rosetten aus dem gleichen Designerpapier und fertig war die Deko.

Ich hoffe Euch gefällt diese tolle Apothekerflasche genauso gut wie mir und wünsche Euch noch einen schönen Tag. 

Und nicht vergessen, mit all' den schönen Sächelchen, hauptsächlich aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog, gibt es am Samstag bei meinem "Tag der offenen Tür" von 11.00 bis 17.00 Uhr ein Wiedersehen. Ich freue mich auf zahlreiche Besucher!

Viele Grüße

Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden.
Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung https://handwerkauspapier.blogspot.de/p/datenschutz.html und in der Datenschutzerklärung von Google.