Sonntag, 2. September 2012

Weihnachten bei 25 Grad

Ja, ich konnte mich endlich aufraffen, trotz spätsommerlicher Temperaturen, die ersten Weihnachtskarten! Da ich auf die Lieferung meiner Bestellung aus dem Herbst-/Winterkatalog noch ein paar Tage warten muss, habe ich alle vorhandenen Weihnachtssets herausgeholt und bunt gemischt. Die Kärtchen sind 7,4 x 10,5 cm groß (halbe Kartengröße) und verwendet habe ich wieder den neuen "Core'dinations"-Farbkarton mit dem schönen Effekt. Dieses Mal in Apfelgrün und Chili, wobei der Effekt bei der Farbe Espresso am schönsten ist. Außerdem habe ich das Designerpapier aus dem neuen Set "Festival der Vielfalt", einem Block mit 48 Blättern in der handlichen Abmessung 11,4 x 16,5 cm, verwendet. In erster Linie habe ich die Stempelmotive aus dem neuen Set "Scentsational Season" verarbeitet. Dazu sind mir aber irgendwie nur diese kleinen Kärtchen eingefallen.
 




Im Großen und Ganzen habe ich das Material von Stampin' Up! verwendet. Die Prägefolder und der Stempel "kuschlig warme Wintergrüße" und ein paar Kleinigkeiten, wie das Glöckchen oder die Stanze für den Ilexzweig sind nicht von SU.

Nachdem ich zuerst mit diesem Stempelset so gar nichts anfangen konnte, gefallen mir die kleinen Kärtchen jetzt doch ganz gut. Jetzt habe ich noch eine normal große, elegante Weihnachtskarte für Euch, bei der ich die Holzoptik mit dem "Simply Scored" etwas verstärkt habe. 







Nach dem Ausstanzen des Kreises  habe ich mit dem Set "Baby Blossoms" aus dem letzten Jahr den Kranz in der neuen "In Color" Apfelgrün aufgestempelt. Das geht schnell und sieht richtig schön aus. Ein paar Halbperlen und eine rote Schleife mit Glöckchen, mehr braucht es nicht.

Jetzt gehe ich noch ein bisschen die schöne Spätsommersonne genießen, die uns derzeit hier im nördlichen Bayern verwöhnt. Im Süden des Freistaates sieht es da seit Tagen ja nicht ganz so gut aus. Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Sonntag.

Viele Grüße und besucht mich bald einmal wieder

Eure Birgit

Kommentare:

  1. Die Karten sehen klasse aus.
    Die mit den geprägten Hintergründen finde ich ganz besonders schön.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen