Mittwoch, 3. Oktober 2012

Advent, Advent......

Weihnachtlich mit ein paar Karten geht es heute weiter. Nachdem ich am Wochenende nach fertigen Weihnachtskarten gefragt wurde, habe ich in den letzten Tagen mal mit der Produktion von ein paar Einzelstücken begonnen. Der kleine Kranz aus dem neuen Gastgeberset "Grüße für Glückspilze" hatte es mir gleich angetan. Er durfte sich dann gleich auf der ersten Karte verewigen. Allerdings habe ich den Text "Advent, Advent" abgeschnitten, so dass ich ihn separat verwenden kann und nicht immer mit den Stiften arbeiten muss, wenn ich nur den Kranz benötige. Der Text fand aber an anderer Stelle in Form eines Wortfensters noch Platz. Das Designerpapier ist wieder im Set "Festival der Vielfalt" enthalten, das wirklich sehr vielfältig zu verwenden ist


Das wunderschöne Tüllband macht sich auch immer wieder sehr gut auf allen Projekten. Jetzt gibt es außerdem die tolle Kordel auch in Chilirot und die habe ich natürlich auch gleich auf dieser Karte untergebracht.


Bei dieser Karte habe ich neben dem "Color Spritzer" (eines meiner Lieblingsprodukte) auch das Stempelset "Confetti" verwendet. In die Mitte der großen Schneeflocken habe ich mit dem neuen "Glitzerkleber" in Silber noch jeweils einen kleinen Punkt gesetzt, die glitzern jetzt schön im Licht. Der Tannenbaum mit dem schönen "Stille Nacht"-Text ist aus dem Set "Immergrün", die darin enthaltenen drei Arten von Tannenbäumen sind auch immer wieder anders zu verwenden. Diese Karte ist ganz schlicht und sehr schnell gemacht. Dass der kleine Stern einen kleinen Farbschmierer, der beim Abstempeln passiert ist, überdeckt, fällt sicher niemandem mehr auf. Aber es passiert immer einmal, dass beim Stempeln etwas schief läuft. Man muss sich dann einfach zu helfen wissen und der Stern hat, wenn ich mir die Karte jetzt so anschaue, genau an dieser Stelle eigentlich noch gefehlt.


Karte Nr. 3 fällt auch in die Kategorie "clean and simple". Eine Ranke in Olivgrün aus dem Set "Everything Eleanor", ein Ornament aus dem Set "Ornament Keepsakers" in Chili, ein paar Farbspritzer und einige kleine Halbperlen, ratz fatz ist eine Karte fertig. Der Text ist leider aus einem Set, das gerade aus dem Katalog herausgenommen wurde.

Alle verwendeten Materialien sind von Stampin' Up!.

Wenn ich so aus dem Fenster schaue, habe ich den Eindruck, das Wetter weiß heute irgendwie nicht so recht, was es will. Mal scheint die Sonne, mal sieht es aus, als würde im nächsten Moment die Welt untergehen. Deshalb war es auch gar nicht so einfach, heute den richtigen Zeitpunkt für das Fotoshooting zu finden. 

Ich werde mich jetzt noch ein bisschen  meinen "neuen Schätzen" widmen und den Feiertag genießen. Ihr tut das sicherlich auch und ich wünsche Euch noch viel Spaß dabei. Vielen Dank für's Schauen!

Viele Grüße

Birgit


1 Kommentar:

  1. Schön - vor allem Nummer 2 und 3 gefallen mir ganz ausgezeichnet.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen