Donnerstag, 4. Oktober 2012

Weihnachtsanhänger

Nachdem sich in den letzten Wochen wieder mal so einiges an Resten aller Art auf meinem Tisch angesammelt hat, habe ich diese heute in Form von ein paar Weihnachtsanhängern verwurschelt. Diese wanderten dann gleich in die Vorratskiste, denn bis Weihnachten dauert es  nicht mehr allzu lang und da braucht man doch ganz schnell für dieses oder jenes Geschenk mal einen kleinen Anhänger. Ich denke, da es nichts Kompliziertes ist, erklären sie sich von selbst und ich muss hier nichts groß kommentieren. Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist das verwendete Material komplett von Stampin' Up!.




Bei den Anhängern mit den Sternen habe ich neben dem Set " Winterzauber" das neue Embossingpulver in "Eisschimmer" verwendet. Das Ergebnis ist fast das gleiche, wie mit dem Glitzerpulver "Diamantgleissen". Der Vorteil des Embossingpulvers ist allerdings, dass hier jetzt nur das Stempeln mit Versamark und der Auftrag des Embossingpulvers erforderlich ist. Bei der Verwendung des Glitzerpulvers benötigt man als Zwischenschritt noch das "Heat & Stick-Pulver". Keinen Unterschied macht es übrigens, womit Ihr am Ende beglittert seid. Beide Varianten verursachen Glitzerfeinstaub überall.Wenn man noch etwas vor hat, sollte man sich nach getaner Arbeit vor dem Spiegel erst einmal "entglittern", sonst kommen garantiert blöde Bemerkungen z.B. beim Bäcker oder Metzger Eures Vertrauens oder beim Arzt! (Ich spreche hier aus eigener Erfahrung! :-))

So, mehr gibt es heute nicht. Es gibt noch 'ne Menge mehr Reste, die in den nächsten Tagen sicher noch irgendwie verarbeitet werden. Vor allem aber muss ich mich jetzt mal endlich meinen Swaps für die Convention in Mainz widmen. Die Muße hat mich noch nicht geküsst, sie sollte sich jetzt endlich mal bei mir melden, sonst kann ich drei Tage vor der Abfahrt nach Mainz Sonderschichten einlegen. Aber das bin ich ja eigentlich gewohnt, denn nichts ist schlimmer als viieeel Zeit zu haben. Kennt Ihr das auch? Da fällt einem doch immer wieder etwas Neues ein oder man sieht dann (wenn man endlich fertig ist), was man eigentlich hätte besser machen können und ärgert sich über so viel Unvollkommenheit.

Bleibt weiter schön kreativ und schaut mal wieder hier vorbei!

Liebe Grüße

Birgit



Kommentare:

  1. Liebe Birgit ich war sooo begeistert von diesen deinen Weihnachstanhänger das ich sie nachgebastelt habe ich hoffe Du bist mir nicht böse ,aber Du machst sehr schöne Sachen nur weiter so..lg Ruperta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruperta,
      es freut mich, dass Dir meine Anhänger gefallen haben. Das war bestimmt auch nicht alles auf meinem "Mist" gewachsen. Bei den vielen Anregungen, die man sich im Netz holen kann, passiert es sicher sehr häufig, dass man etwas macht, was man unbewusst mal irgendwo gesehen hat. Ich denke, jeder der im großen www seine Arbeiten für alle öffentlich macht, hat kein Problem damit, dass es andere (gerne) nachbasteln. Wer das nicht möchte, muss alles im stillen Kämmerchen lassen. Ich freue mich immer, wenn ich zur Inspiration anderer beitragen kann.
      LG Birgit

      Löschen