Donnerstag, 11. Oktober 2012

Pillow Box Bucket

Zwischen Workshop-Vorbereitungen, Kundenbestellungen, Auftragsarbeiten und den Vorarbeiten für meine Swaps für die Convention in Mainz habe ich heute nach einer schönen Verpackungsidee für die gestern gebackenen Kekse gesucht und bin hier fündig geworden. Ein schönes Körbchen, das aus drei Pillowbox-Stanzteilen zwei Kreisen und ein paar Streifen Farbkarton und Designerpapier besteht. Die Anleitung und das Video-Tutorial sind zwar schon aus dem Jahr 2009, ich habe diese Verpackung vorher aber noch nie gesehen und fand, dass es eine schöne Idee ist und prima für meine Kekse passt.




Von Stampin' Up! habe ich an Material und Werkzeug neben der "Pillowbox-Stanze", die es seit Oktober bei Stampin' Up! leider nicht mehr zu kaufen gibt, noch den neuen "1 1/4" Wellenkreis", den "1 3/8" Kreis", den Tannenbaum aus der "Framelits Holiday Collection", das "Glitzerpapier" in Champagner, FK in Oliv und ein Designerpapier, das ebenfalls inzwischen nicht mehr erhältlich ist, verwendet. Außerdem habe ich  FK in Cremeweiss (der fester ist als der FK in Vanille pur und Flüsterweiss von SU) und zwei Schneeflocken-Klammern, die ich mal irgendwo anders gekauft habe, benutzt.

In diesem Körbchen lässt sich eigentlich alles mögliche schön verpacken und ist mit seinem ganz einfach zu machenden Boden relativ schnell fertig.

Ich lege jetzt noch einmal eine Abendschicht bei meinen Convention-Swaps ein, dass ich wenigstens schon mal all das fertig bekomme, für das ich das Material schon hier habe. Der Rest muss dann bis  nächste Woche warten, bis der Nachschub eintrifft. 

Habt noch einen schönen Abend und sagt es ruhig weiter, wenn Euch meine Arbeiten und mein Blog gefallen. Ich freue mich über jeden neuen Besucher und über jeden netten Kommentar.

Viele Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    das ist wirklich eine zauberhafte Verpackung für deine Kekse. Diese Version der Pillowbox ist mir im www auch noch nicht aufgefallen.Danke für die Inspiration.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      da ich jetzt auch nicht der Erfinder von noch nie dagewesenem bin, freue ich mich immer wenn ich mal etwas finde, was nicht gerade auf allen möglichen Blogs kursiert. Manchmal hat man das Gefühl, dass plötzlich jeder eine Ziehkarte o.ä. machen und zeigen muss. Da wird der Blogrundgang schnell öde und langweilig.
      Dabei lasse ich mich auch gerne von anderen inspirieren. Schön, dass Du vorbeigeschaut hast.
      LG Birgit

      Löschen
  2. Hallo Birgit!

    Ganz toll ist Deine Pillowboxverpackung geworden- der Inhalt ist regelrecht würdig eingepackt! Kaum zu glauben, was die PB alles kann... (*lach)---

    Schade, leider bin ich nicht auf der Convention in Mainz dabei- liebend gerne hätte ich Dich kennengelernt.
    Aber dennoch bin ich voller Spannung auf Deine Swaps und Deinen Bericht über Mainz!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende

    LG
    :-)) Domenica

    AntwortenLöschen