Sonntag, 26. Januar 2014

Teamtreffen

Gestern hatte uns Kerstin zum Teamtreffen nach Rückersbach eingeladen und es war ein toller Nachmittag mit viel Austausch mit lieben Teamkolleginnen. Manche sieht man öfter, manche nur selten und dann waren auch einige ganz neue Gesichter dabei. Mein kleines, aber feines Team war doch mit insgesamt 5 Demos ganz gut vertreten und meine Upline Sabine verstärkte uns noch ein bisschen. Da haben wir doch am Ende noch schnell die Gelegenheit genutzt und haben ein Foto zusammen mit Kerstin geschossen. Normalerweise veröffentliche ich ja nicht ungefragt Fotos von Personen, aber in diesem Fall (ich hoffe keiner aus dem Team hat damit ein Problem) mache ich mal eine kleine Ausnahme.......

hinten von links: Evelyn, Sabine, Kerstin, Melanie, Petra
vorne von links: Susann, meiner einer, Myrna

Kerstin hatte für jeden ein tolles Namensschild gewerkelt (das habe ich leider noch nicht fotografiert) und auf jedem Platz lag ein, mit den tollen neuen Röschen dekoriertes, geheimnisvolles Päckchen.......


Darin befand sich ein Paket Frühjahr-/Sommerkataloge. Kerstin schärfte uns in ihrer Ansprache dann dazu ein, bei der Verteilung der Kataloge nicht zu geizen. O.k., Botschaft angekommen, die Kataloge werden noch diese Woche "unter die Leute" gebracht. Außerdem war da noch eine Box mit Stift, Blöckchen und wichtigen Tabellen für uns Demonstratoren, dass wir unsere Umsätze immer gut im Blick behalten. 

Kerstin hatte einen Tisch mit neuen Produkten und entsprechenden Beispielen vorbereitet, so dass wir nicht nur die neuen Produkte ausprobieren, sondern uns gleich Ideen holen konnten.




Im Vorfeld hatte Kerstin zu einem kleinen Wettbewerb aufgerufen. So durfte, wer wollte, einen Tisch mit Eigenkreationen gestalten. Mir fehlte leider die Zeit mich daran zu beteiligen, aber es fanden sich doch ein paar fleissige Kolleginnen, die Ihre Werke ausgestellt haben. 

Tisch von Alex Pilzweger

Gemeinschaftstisch von Sandra Eckert und einigen anderen Mädels

Tisch von Petra Hadidi (aus meiner Downline)

Gewinnerin war Alex mit Ihren in weiß gehaltenen Kreationen. 

An allen Tischen wurde fleißig gewerkelt und gefachsimpelt. Ich beschränkte mich fast ausschließlich auf nette Gespräche und genoss die wenigen Stunden Auszeit ohne selbst kreativ zu werden. Ich bin sowieso der visuelle Typ und nehme mir Anregungen lieber mit nach Hause in mein stilles Bastelkämmerlein. Da werde ich dann morgen wieder selbst Stempel und Stanzen in die Hand nehmen und mal sehen, was mir noch in Erinnerung geblieben ist.

Alles in allem war es, wie übrigens jedes Teamtreffen, ein toller Nachmittag, denn obwohl wir im weitesten Sinne Konkurrenten sind, verstehen wir uns alle super gut und es ist immer schön inzwischen liebgewonnene Demokolleginnen von Zeit zu Zeit zu treffen. Wer jetzt neugierig geworden ist und selbst auch mal bei einem solchen Teamtreffen dabei sein möchte, in meinem Team ist immer ein Plätzchen frei. Bei Interesse weihe ich jeden gerne in die Geheimnisse und Freuden einer SU-Demonstratorin ein. Über das nebenstehende Kontaktformular bin ich jederzeit erreichbar. Ich freue mich über jede neue Kollegin!

So, das war jetzt hoffentlich nicht zu viel Geschreibsel für Euch! Ach ja, meinen klitzekleinen Swap (ich hatte ja leider in den letzten Wochen so viel um die Ohren, dass mehr leider nicht drin war) zeige ich Euch noch schnell. Es war nix Spektakuläres, nur eine kleine Box mit dem "Envelope Punch Board", in der ein Teelicht Platz fand. 



Was ich dafür bekommen habe, das zeige ich Euch morgen. Habt noch einen schönen Sonntagabend und lasst das Wochenende gut ausklingen, bevor die neue Arbeitswoche Euch wieder packen wird.

Liebe Grüße

Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen