Dienstag, 9. April 2013

Bienenflugwetter

Gestern hatten die ersten Bienchen endlich mal Gelegenheit zu einem Ausflug deshalb entstand meine Karte, die ich Euch heute zeigen möchte. Eigentlich wollte ich mich intensiv mit meinen Swaps für das große Demotreffen am Samstag in Frankfurt beschäftigen, aber da mir immer noch keine zündende Idee eingefallen war, habe ich mich mal wieder mit meiner "To-do-Liste" und dem Stempelset "Summer Silhouettes" beschäftigt. Dieses Set ist wunderschön, fristete aber bislang ein eher trauriges Dasein im Regal. Eine ähnliche Karte habe ich mal auf einem amerikanischen Blog gesehen (sorry, ich hatte aber vergessen die Quelle abzuspeichern), da standen sich allerdings (soweit ich mich recht erinnere) ein Hund und eine Katze gegenüber, die sich irgend etwas zuwarfen.


Durch den Drehmechanismus und einem Streifen Windradfolie kann das kleine Bienchen von Blüte zu Blüte fliegen.



Mit einer  Schablone (war auch die Idee der Urheberin) kann man solche Karten immer wieder schnell nachbasteln.



Ich finde diese Technik eine tolle Idee und durchaus nachahmenswert (sollte mir der Link der Urheberin wieder begegnen, dann werde ich ihn selbstverständlich noch ergänzen).

Mal sehen, ob ich mit dieser nach Sonne und Wärme schreienden Karte den Frühling nun endgültig aus der Reserve locken kann. Die Aussichten für das kommende Wochenende sehen ja schon mal nicht schlecht aus!!

Jetzt widme ich mich aber doch endlich meinen Swaps, sonst wird das nix bis Samstag und das wäre schade, denn ich freue mich immer über die tollen Tauschprojekte der Kollegen, da ist so manche schöne Idee dabei, die bei eigener Ideenflaute nachgearbeitet werden kann.

Ich wünsche Euch auch einen kreativen Tag!

Herzliche Grüße

Birgit


1 Kommentar:

  1. Hallo Birgit,
    das sieht ja wirklich nach Frühling aus, eine tolle Karte und die fliegende Biene ist ja der Knüller.
    LG Doris

    AntwortenLöschen