Sonntag, 21. April 2013

Geburstagstörtchen-Bausatz

Tochter Nr. 2 fährt morgen für drei Tage ins Schullandheim und während dieser Zeit hat eine ihrer Freundinnen Geburtstag. Deshalb möchte sie sie mit einem Geburtstagstörtchen-Bausatz überraschen. Also dufte Mama heute ran und einen solchen werkeln. Ich habe dafür übrigens weder die Anleitung noch die Vorlagen einer gewissen Dame aus den Tiefen der Blogger-Welt verwendet, sondern mir dazu schon vor einiger Zeit selbst eine Version ausgedacht! Mein Set besteht aus einer großen Matchbox mit Zugband, aber seht selbst.........









Gefällt Euch meine Idee? Die darf gerne übernommen werden und die Bausätze dürfen sogar verkauft werden!!! Wer überhaupt einmal die Idee dazu hatte, kann wahrscheinlich gar nicht mehr nachvollzogen werden, deshalb kann ich leider keine Quellenangabe dafür machen. Ich war's jedenfalls nicht :-). 

Ups, schon so spät! Ich muss noch schnell ein paar Sachen bügeln, sonst muss mein Kind ohne Klamotten ins Schullandheim fahren.

Danke für's Vorbeischauen!

Herzliche Grüße

Birgit 


PS: Woher die komischen Leerzeilen nach den Fotos manchmal kommen, hinter dieses Geheimnis bin ich noch nicht gekommen. In meinem Entwurf sind sie jedenfalls nicht drin!


Kommentare:

  1. Was für ein tolles Werk!
    Die Freundin deiner Tochter wird sich bestimmt sehr darüber freuen.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ilse,
      ja, das hoffe ich auch, denn eigentlich sollte die Verpackung mit Allerhand von "One Direction" (eine momentan bei Teenis total angesagte Boyband) dekoriert werden, aber da hat Mama gestreikt!
      LG Birgit

      Löschen
  2. Hallo Birgit,
    eine tolle "Version" des Geburtstagskuchenbausatzes. Gefällt mir sehr gut. Da wird sich das Geburtstagskind sehr darüber freuen.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    einen tollen Bausatz hast Du gebastelt, da wird die Freude groß werden.
    Die Idee mit dem Zugband gefällt mir richtig gut.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    die Idee und die Umsetzung sind ja wirklich toll - blöd nur das ich schon Anfang Februar Geburtstag hatte... mist mist mist...

    Liebe Grüße, myrna

    AntwortenLöschen