Montag, 16. Dezember 2013

Es wird ruhiger

Gerade hat die letzte Auftragskarte das Haus verlassen, mit der meine Werkstatt ab sofort für Aufträge geschlossen wurde. Nein, es ist nicht so, dass ich nichts mehr zu tun hätte, aber ab jetzt werden nur noch Sachen für den eigenen Bedarf gewerkelt (man muss ja irgendwann mal ein Ende finden oder?). Die bestellte Karte ist im XL-Format (DIN A5), weil darauf  für die Unterschriften von 27 Schülern Platz sein sollte. 


Der tolle Einzelstempel "Wonderful Wreath" hat hier perfekt zum angedeuteten Fenster gepasst. Für den Fensterausschnitt habe ich die Framelits "Art-Deco" verwendet. Auch die Prägefolder sind beide von Stampin' Up!, jedoch ist der "Vintage Tapete" nicht mehr und die tollen Punkte (ideal geeignet für Schnee) noch nicht zu haben. Schleife, Zweig und Weihnachtskugeln sind nicht von SU. Ich liebe sie in diesem Jahr aber genauso heiß und innig wie meine Hirsche.

Jetzt beende ich mal meine kleine Mittagspause und ziehe mich wieder in meine Weihnachtswerkstatt zurück, denn die Wichtel haben mich im Stich gelassen und ich muss selbst noch ein bisschen dranbleiben. Schließlich soll sich die Weihnachtspost bis morgen auf die Reise machen.

Ich hoffe Ihr habt die neue Woche gut angefangen und wünsche Euch viel Spaß bei Euren letzten Weihnachtsvorbereitungen.

Kreative Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    tolle Karte, so viele schöne Details.
    Ich kann mich kaum losreißen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wow, so viele Einzelheiten!
    Deine Karte ist sehr schön geworden und man braucht doch einige Zeit, um alleszu betrachten.
    Toll!

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen