Montag, 2. Dezember 2013

Nimm Dir Zeit.........

Heute stelle ich Euch ein neues, innovatives Produkt von Stampin' Up! vor, das nicht nur mich begeistert. Hast Du schon lange ein Stempelmotiv gesucht, das es nicht zu kaufen gibt? Dann schnitz' es Dir doch selbst! Wie das gehen soll? Damit.........


Darin enthalten sind neben dem zweiteiligen Schnitzwerkzeug (ähnlich wie für Linolschnitt) 1 Stück Stempelgummi, 4 Holzblöcke, Schaumstoff zum Montieren der Stempel, 1 Stampin'Write Marker in petrol und Anleitung. Da zum Üben einfache Formen erst einmal am besten sind, wurde mein erstes Stempelmotiv dieser Stern.......


Der erste selbstkreierte Stempel musste natürlich gleich ausprobiert werden und es entstanden kleine bestempelten Tütchen (die Anleitung für das Tütenfalten findet Ihr hier.


Aus diesen Tüten entstanden kleine Adventsmitbringsel. In der hektischen Vorweihnachtszeit sollte man lieben Menschen mal eine kleine Auszeit gönnen. Diese habe ich in Form eines leckeren Tees mit passendem Zucker und einem Täfelchen Weihnachtsschokolade verpackt......



Vielleicht nehmen sich die Beschenkten den kleinen Text zu Herzen und finden etwas Zeit für sich.

So meine Lieben, bei mir gibt es keinen Adventskalender, aber ich werde schauen, dass ich trotzdem in den nächsten Wochen regelmäßig kleine Ideen mit Euch teilen kann. In diesem Sinne, wünsche ich Euch eine stressfreie Adventszeit, mit kleinen Inseln zum Atem holen und abschalten.

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    einen tollen kleinen Stern hast Du da geschnitzt und
    ganz wundervoll eingesetzt hast Du ihn auch gleich.
    Die Karten und Tüten gefallen mir sehr und der Spruch
    ist auch so schön.
    Ich wünsche Dir eine wundervolle Vorweihnachtszeit.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hey Birgit,
    na das ist ja mal toll!
    Da ist in den letzten Tagen doch so einiges an mir vorbeigezogen! Öhöm!*g*
    Gefällt mir sehr gut deine Idee mit dem Stern!
    Jetzt müssten wir nur noch Werkzeug zum Herstellen von Stanzen bekommen, oder?! Hihihi.
    Wünsch' dir was!
    Liebe Grüßelies Tanja
    Ps.: Deine Idee mit den Adventstüten finde ich total süß!
    Erinnert mich ein bisschen an die Wundertüten von damals.... hach ist das lange her! *g*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    na da habe ich Dich ja völlig falsch eingeschätzt. Ich hätte nicht gedacht, dass das neue Set Dich so begeistert. Na gut, vielleicht habe ich auch eher von mir auf andere geschlossen. Aber nach Deiner Demonstration bin ich tatsächlich am Überlegen es zeitnah doch mal selbst zu versuchen. Auch wenn ich befürchte kein so vorzeigbares Ergebnis zu bekommen. Gefällt mir sehr gut! Und macht Mut zum Selbsttest!

    AntwortenLöschen