Mittwoch, 3. Februar 2016

Meine ersten Plissees

Einige Anläufe habe ich schon genommen, um diese tollen  Dekoobjekte zu falten. Leider mit mäßigem Erfolg, sprich ich habe sie jedesmal wieder in die Ecke gefeuert. Ich dachte schon, ich bin zu doof dazu! Nachdem man zur Zeit überall diese Faltobjekte oder in Anlehnung an diese (z.B. Vasen und Lampen) sieht und nicht daran vorbei kommt, habe ich mich noch einmal rangewagt. Nun ja, so ganz zufrieden bin ich noch nicht, aber immerhin habe ich jetzt schon drei einigermaßen ansehnliche Exemplare hinbekommen. Nahaufnahmen erspare ich Euch, denn dann kämen die noch vorhandenen Unzulänglichkeiten unweigerlich zu Tage....................


Das richtige Papier hatte ich jetzt auch nicht zu Hause, aber für die ersten Versuche hat es erst einmal gereicht. Mit ein wenig Übung lassen sich mit der Zeit bestimmt auch noch die letzten unschönen Stellen vermeiden. Ich bleibe auf jeden Fall dran, denn, wenn man endlich den Bogen raus hat, macht es allmählich richtig Spaß!

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    Deine Falt-Deko-Objekte sehen doch wunderbar aus. Ich habe vor vielen, vielen Jahren auch schon solche Teile gefaltet. Das richtige Papier ist schon entscheidend, denn es muss ja genau gefaltet werden. Also nicht aufgeben - auch hier macht die Übung den Meister :-)
    Internette Grüße
    Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Sieht doch super aus, wenn Du da mal meine gesehen hättest! Ich kann das übrigens auch nicht, da fehlt mir die Geduld...
    Viele liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen