Montag, 29. Februar 2016

Frühlingskarte - einfach und schlicht

Heute rennt die Zeit wieder mal und ich muss einiges abarbeiten, da bleibt wenig Zeit für kreative Spielereien. Ein kleines, schlichtes Frühlingskärtchen habe ich aber für Euch und dafür wurden gleich ein paar Reste vom Basteltisch verwertet.............


Das "Spitzenei" aus einem verunglückten "blühenden Herzen" liegt schon eine ganze Weile auf dem Tisch und ich finde es macht sich ganz gut, wenn es noch mit einer pastelligen Farbe hinterlegt ist. 

Da der Frühling ja scheinbar immer noch nicht so richtig aus der Reserve zu locken ist, wünsche ich Euch eine kreative Woche am Basteltisch.

Liebe Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Schlicht, gerade deshalb voll schön :-)
    Internetten Gruß
    Myriam

    AntwortenLöschen
  2. Super schön, gefällt mir sehr gut!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Idee mit dem Spitzenei..ein tolles, zartes Frühlingswerk...LG Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Idee mit dem Spitzenei..ein tolles, zartes Frühlingswerk...LG Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich ein tolle Idee mit den Resten ein Ei zu getalten!
    ganz liebe Grüße sendet Dir Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebe Birgit,
    super Idee; gefällt mir sehr gut.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit

    Sehr schöne Resteverwertung, ein zauberhaftes leichtes Kärtchen...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen