Freitag, 30. November 2012

Muffins im Festtagskleid

Manchmal hat man so eine spontane Idee, die man möglichst schnell umsetzen möchte, dass man sie nicht wieder vergisst. So ging es mir heute mal wieder! In solchen Fällen hat man aber meist nicht alles zur Hand was man dafür braucht. Ich hatte heute natürlich (was eigentlich auch eher selten der Fall ist) keine selbstgebackenen Muffins vorrätig. Da war dann aber doch noch eine Packung Fertigmuffins vom Discounter, die mussten dann eben für mein Muffins-Projekt herhalten. 


Dafür habe ich  FK in Vanille pur (DIN A4) der Länge in einen Streifen geschnitten (Breite abhängig von der Höhe des zu umhüllenden Muffins), in Apfelgrün und Chili mit den Stempelsets "Make a Mitten" und "Winterzauber" bestempelt, mit dem "Simply Scored"-Falzbrett, ebenfalls von Stampin' Up!, im Abstand von ca. 1 cm gefalzt und vor dem Umfalten mit der Bordürenstanze "Wellenkante" den oberen Rand gestanzt. Vor dem Zusammenkleben habe ich mit dem "Crop-a-Dile" noch im unteren Drittel kleine Löcher im gleichen Abstand gestanzt. Das geht am besten wenn man immer 3-4 Lagen gleichzeitig stanzt (darauf achten, dass die Löcher möglichst an der gleichen Stelle sitzen). Durch die Löcher habe ich die gestreifte Kordel gezogen und mit verschiedenen Anhängern versehen.

Gut geeignet als kleines Mitbringsel, das schnell gemacht ist oder für die eigene adventliche Kaffeetafel. Ich hoffe, meine Idee gefällt Euch. Jetzt habe ich Lust bekommen doch ein paar Muffins für's Wochenende zu backen. Ich werde gleich mal meine Rezepte wälzen, da findet sich bestimmt ein adventlich/winterliches, das der ganzen Familie schmeckt.

Dieses Wochenende starten ja viele Weihnachtsmärkte. Solltet Ihr planen einen solchen zu besuchen, dann wünsche ich Euch viel Vergnügen und lasst Euch den Glühwein schmecken!

Liebe Grüße

Birgit

1 Kommentar:

  1. Hallo Birgit,
    mal wieder eine schöne Idee von Dir. Witzig ist, dass ich letztes Jahr auch solche Manschetten gemacht hatte, jedoch um kleine Weihnachtssterne. Ich denke es geht Beides, denn wenn die Muffins gegessen sind, muss man die Manschetten nicht entsorgen und könnte sie dann um kleine Blumentöpfe machen!? :-)
    Dir ein schönes 1. Adventswochenende
    mit herzlichen Grüßen
    Myriam

    AntwortenLöschen