Sonntag, 15. März 2015

Anleitung Öko-Osternest

Bevor ich Euch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung des Okö-Nestes gebe, zeige ich Euch noch die gestrigen Ergebnisse meiner Workshopgäste. Zu meinem Farbvorschlag in Grün und Gelb hatte ich noch eine Variante mit dem DP "Trau dich" und Kirschblüte vorbereitet..........


Ich kann schon mal sagen, dass meine Gänseblümchen-Version zwar gut gefiel, aber die Tatsache, dass dafür insgesamt 80 kleine Wellenkreise gestanzt und jeder zum Gänseblümchen eingeschnitten werden musste, dann doch alle davon Abstand nehmen ließ.

Conny und Carolin entschieden sich im Teamwork für diese Variante mit Blümchen in Flüsterweiss und Vellum mit etwas Rhabarberrot..............


Angela wählte die Version mit dem DP "Trau dich" und Kirschblüte..........


Carmen erwärmte sich ebenfalls für das DP "Trau dich"  in der Farbkombi Kirschblüte, Vellum und etwas Rhabarberrot............


Alles gleich und doch jedes auf seine Art ganz anders und toll geworden.

So und nun zum Nestbau. 

Aus...........


wird............


Los geht es mit der Bilderflut! 

Zuerst die beiden Tüten kürzen..........


die Unterteile knüllen und wieder auseinanderfalten...............



den oberen Teil davon jeweils franselig einschneiden (mit der "Fransenschere" von Stampin' Up! geht es besonders schnell).........


Nun die beiden kleinen Tüten aufstellen.........


ineinanderstecken und in Form bringen..............






Aus den übrig gebliebenen Tütenoberteilen lässt sich nun als praktische Resteverwertung noch das passende Ostergras herstellen. Dazu zuerst eine der geschlossenen Seiten abschneiden, dass später ein langer Streifen entsteht und mit der (Fransen-)schere wie folgt einschneiden..........



auffalten und knüllen und ab ins Nestchen damit...........




Jetzt muss der Osterhase nur noch für die leckere Füllung sorgen...........


Wenn Ihr bis hierhin durchgehalten habt, seid Ihr gerüstet für Euren persönlichen Nestbau und ich wünsche Euch viel Spaß dabei. Die geniale Idee stammt übrigens nicht von mir, die ich hab' ich mal bei Pinterest (wo sonst findet man solche Einfälle) entdeckt und auf meiner österlichen To-do-Liste abgespeichert.

Herzliche Grüße

Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Birgit,
    die Projekte sehen in sollen Varianten wirklich toll aus und das Nest ist
    so in Natur ganz nach meinem Geschmack. Hab noch einen schönen Sonntag.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Osternest!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine wunderbare Idee liebe Birgit!
    Danke für die Anleitung!
    Ganz liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wow!
    Sehr supi! .-)
    Schöne Projekte!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Diese Idee werde ich mir "klauen", sie ist genial. Ich habe da so grasgrüne Servietten ....
    Dein Öko-Nestchen gefällt mir sehr, das sanfte Rosa mit Weiß und Naturbraun ist wunderschön.
    LG, Erna

    AntwortenLöschen